Läuft gerade 20 Jahre GameStar: Retro-PC - Wir bauen einen High-End-Spiele-PC von 1997 zusammen.

20 Jahre GameStar: Retro-PC - Wir bauen einen High-End-Spiele-PC von 1997 zusammen.

von Florian Klein, Christoph Liedtke,
04.09.2017 00:00 Uhr

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums wollen unsere Hardware-Redakteure Florian Klein und Christoph Liedtke einen Spiele-PC aus dem Jahr 1997 auferstehen lassen, was sich allerdings als großes Abenteuer entpuppt: Wo bekommen sie die damals aktuelle Hardware her und kriegen sie Windows 95 mitsamt Spielen zum Laufen?

Der in GameStar Ausgabe 01/1998 im Ramen einer Kaufberatung vorgestellte Profi-Spiele-PC für 6.500 Mark dient den beiden dabei als Vorlage. Letzten Endes setzt der Retro-PC auf einen Intel Pentium II mit 333 MHz und 64,0 MByte SDRAM-Arbeitsspeicher.

Für Windows 95 und Direct3D-Spiele ist eine Elsa Victory Erazor mit Riva-128-Chip und 4,0 MByte SGRAM als primäre Grafikkarte verbaut. Die zusätzliche Voodoo-1-Grafikkarte Maxi Gamer 3D von Guillemot befeuert ausschließlich die vielen 3Dfx-Glide-Spiele.

Alle Inhalte zur Feier von 20 Jahren GameStar:
Jubiläumskalender mit 20 Tagen tollen Artikeln, Videos & mehr

zu den Kommentaren (15)

Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Specials
7.988 Videos
89.017.858 Views