Läuft gerade Broken Roads verlegt die Fallout-Apokalypse in ein ungewohntes Setting

7942 Aufrufe

Broken Roads verlegt die Fallout-Apokalypse in ein ungewohntes Setting

Fallout Down Under: Das Rollenspiel Broken Roads schickt euch in die australische Wüste, lässt Fans moralischer Entscheidungen aber nicht im Regen stehen. Entwickler Drop Bear Bytes stellt nämlich Story und Gespräche klar in den Vordergrund.

Wie ihr euch gegenüber den zahlreichen NPCs verhaltet, hat massive Auswirkungen auf den Verlauf der Geschichte und ordnet euren Charakter einer von vier Philosophien zu. Mehr zu diesem ungewöhnlichen Moralkompass jenseits einer binären Gut-Böse-Wahl lest ihr in unserer exklusiven Preview zu Broken Roads mit ausführlichem Entwickler-Interview.

Broken Roads soll bei all dem vielen Text aber nicht die Action vergessen: Das Rollenspiel wird auch rundenbasierte Kämpfe enthalten, in denen ihr gegen Plünderer antretet und versucht, die Überreste der Zivilisation nach dem Dritten Weltkrieg zu beschützen. Broken Roads hat noch keinen genauen Relasetermin, es soll 2022 auf Steam erscheinen.


Kommentare(6)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
12.573 Videos
136.872.133 Views