Läuft gerade Choo-Choo Charles ist grusliger als jede Bahnfahrt: Der Horror-Zug fährt noch 2022 ab
Choo-Choo Charles ist grusliger als jede Bahnfahrt: Der Horror-Zug fährt noch 2022 ab

4053 Aufrufe

Choo-Choo Charles ist grusliger als jede Bahnfahrt: Der Horror-Zug fährt noch 2022 ab

Das etwas außergewöhnliche Horrorspiel Choo-Choo Charles hat jetzt endlich einen Release-Termin: Ab dem 9. Dezember 2022 könnt ihr euch mit dem Zug-Monster anlegen!

Die Idee des Spiels stammt ursprünglich aus einem Meme. Für das tauschten Modder die Monster aus den verschiedensten Spielen mit dem Model und Sound von Thomas, der kleinen Lokomotive aus der gleichnamigen Kinderserie aus. So wurde etwas die bedrohliche und furchteinflößende Schlange in Sekiro motorisiert. Der Solo-Entwickler von Two Star Games hat diese Idee jetzt auf das nächste Level gehoben und ein ganzes Spiel darum gebaut.

Hier erkundet ihr ein großes offenes Areal mit eurer eigenen Lok und sucht nach Material, um die zu einer tödlichen Waffe auszubauen, die es mit Charles aufnehmen kann. Gerade wenn ihr zu Fuß unterwegs seid, müsst ihr euch aber stets aufpassen, nicht vorzeitig auf die Horrorlok zu treffen. Und im Trailer sieht das ganze sehr atmosphärisch aus. Hier seht ihr Zugfahrten, die gerade durch ihre Stille nervenaufreibend werden, aber auch Szenen, in denen ihr euch durch enge Höhlengänge schleicht und aufpassen müsst, nicht von den Anhängern Charles' entdeckt zu werden.

Mehr zu Choo-Choo Charles findet ihr in unserer Spielvorstellung heraus. Dort erfahrt ihr genauer, was euch in dem Horrorspiel erwarten wird.


Kommentare(17)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
14.789 Videos
142.829.979 Views