»Es wird beleidigend.« - Wie passt das neue Leisure Suit Larry in die #MeToo-Zeit? - GameStar TV

Mittwoch, 23. Mai 2018 um 16:15

Mit Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry erwartet uns im Herbst ein neuer Teil der langlebigen Adventure-Serie. Das neue Spiel vom Hamburger Studio Crazybunch (Anna's Quest) besinnt sich auf den Anfang der Serie, auf das Original von 1987 - versetzt seine Spielfigur allerdings per Zeitreise in die Gegenwart.

Hier sieht sich Larry nicht nur seinen eigenen Beschränkungen, sondern auch einer veränderten Gesellschaft gegenüber. Wir wollten von den Entwicklern wissen, wie Larry mit #MeToo, Gentrifizierung und starken Frauenfiguren umgeht. Im Interview für GameStar TV verrrät uns Crazybunch-Mitbegründer Malte Schmidt, wie das Team an die Lizenz gekommen ist, und an wen sich das neue Larry-Spiel richten soll.

Hinweis in eigener Sache: Wir bitten die schlechte Ton- und Bildqualität zu entschuldigen.

So war die Demo: Unser Fazit zu Leisure Suit Larry: Wet Dreams Don't Dry

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen