Läuft gerade Far Cry: New Dawn vs. Far Cry 5 - Preview: Macht die Endzeit alles anders?

Far Cry: New Dawn vs. Far Cry 5 - Preview: Macht die Endzeit alles anders?

von Philipp Elsner,
23.01.2019 19:48 Uhr

Far Cry: New Dawn setzt bei der Story dort an, wo Far Cry 5 aufhörte – beziehungsweise 17 Jahre später. Denn nach dem Atomkrieg herrschte zwar erstmal der nukleare Winter, aber schon bald sorgte der sogenannte Superbloom dafür, dass in Hope County, Montana wieder das blühende Leben regiert. In dieser farbenfrohen Postapokalypse legen wir uns mit den Highwaymen an, einer fiesen Gang von Plünderern, die von den noch fieseren Zwillingsschwestern Lou und Mickey angeführt wird.

Far Cry 5 vs. New Dawn: Video-Vergleich vor und nach der Apokalypse

Für unser Preview-Video haben wir uns in die ersten Stunden von Far Cry New Dawn gestürzt und dabei festgestellt, dass trotz neuem Szenario doch sehr vieles beim Alten geblieben ist. Far Cry bleibt also weitestgehend Far Cry und wer den Vorgänger kennt, dürfte sich sofort zurechtfinden. Schade allerdings, dass auch Waffenmodelle, Tiere, Fahrzeuge und andere Assets zum Teil in modifizierter Form direkt übernommen wurden.

RPG Light: Alles hat Level

Ganz neu dagegen ist der Rollenspiel-Ansatz in Far Cry New Dawn, der sich durch fast alle Bereiche des Spiels zieht. Unsere Heimatbasis Prosperity leveln wir mit gesammelten Rohstoffen auf, um neue Expeditionen, Crafting-Optionen oder Missionen freizuschalten. Waffen und Gegner verfügen ebenfalls über Stufen: Legen wir uns mit einem Gewehr der grauen Seltenheitsstufe (Level 1) mit einem Feind der lila Seltenheitsstufe an (Level 3), machen wir kaum noch Schaden. So ergibt sich eine Spirale aus Kämpfen, Sammeln, Crafting und Upgrades.

Nachteil dieses Systems: Far Cry New Dawn kann sich recht schnell nach Grind anfühlen, zumal wir selbst Dinge wie die Schnellreise erst freispielen müssen. Zum anderen leidet die Glaubwürdigkeit und das befriedigende Gefühl der Waffen, wenn man trotz großem Kaliber mehrere Magazine in einen einzelnen Wegelagerer oder gar ein Kleintier feuern muss – weil einfach das Waffen-Level zu niedrig für den Gegnertyp ist.

Raus aus der Open World

Für etwas mehr landschaftliche Abwechslung sorgen in New Dawn übrigens die Expeditionen: Per Hubschrauber verlassen wir von Prosperity aus die Open World und erledigen Aufträge an anderen Orten in den USA, wie in einem verlassenen Freizeitpark oder auf einem alten Flugzeugträger.

Ob der RPG-Light-Ansatz und das frische Setting ausreichen werden, um Shooter-Fans zu begeistern, wird sich zum Release von Far Cry New Dawn am 15. Februar zeigen.

Preview zu Far Cry New Dawn: Shooter-Trost für Fallout-Fans?


Kommentare(97)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Gamescom Together

Alle News, Videos und Spiele

Alle Infos zur gamescom

Previews
1.946 Videos
21.519.809 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen