Folgen des Kriegs gegen die Ukraine für die Spielebranche

13.03.2022 05:00 Uhr

Der Krieg gegen die Ukraine betrifft auch Spielstudios und deren Mitarbeiter. In dieser Folge wollen die Jungs darüber sprechen, wie es ihren ukrainischen Partnern geht und welche Auswirkungen der Krieg auf die gesamte Branche hat. Ihr Gast Linda Breitlauch erklärt zudem, welche Folgen dieser Krieg auf die inernationalen Studenten hat.

Hier findet ihr die im Video angesprochenen Initiativen:
Game Dev Discord für Direkthilfe
Initiative deutscher Streamer 

Bei DevPlay versammeln sich deutsche Studiochefs mit langjähriger Erfahrung in der Spielebranche. Zusammen mit ihren Gästen geben sie ihre professionelle Einschätzung zu aktuellen Themen oder sprechen über ihre Erfahrungen als Entwickler. In dieser Folge sind mit dabei:

- Jan Klose, Co-Founder von Deck 13 (The Surge 2)
- Jan Wagner, Managing Director von Owned by Gravity (Fantasy General 2)
- Adrian Goresch, Managing Director von Black Forest Games (Destroy All Humans!)
Linda Breitlauch, Chief Creative Officer bei skilltree 

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.