Hat das MMO-Genre sein größtes Versprechen gebrochen? - Video: Wir haben ESOs Creative Director gefragt - GameStar TV

Freitag, 13. Juli 2018 um 13:00

Vor ein paar Wochen hatte uns Rich Lambert in der GameStar-Redaktion besucht. Nach dem regulären Interview zum Release des Elder Scrolls Online-Addons ESO: Summerset sprachen der Creative Director des Online-Rollenspiels und GameStar-Redakteur Christian Fritz Schneider noch weiter über die Entwicklung des MMOs, unter anderem darüber, wie das Team Story und Multiplayer verbindet. Allerdings war da die Kamera schon längst wieder aus. Da Rich aber noch etwas Zeit hatte, konnten wir dieses Gespräch nochmal in ähnlicher Form aufnehmen und zeigen es hier als kleinen Bonus bei GameStar TV.

Rich verrät in dieser Folge, welche Tricks das Team von ZeniMax Online nutzt, um bedeutsame Entscheidungen in einer Welt zu ermöglichen, die sich eigentlich nicht verändern darf. Dabei blickt der Entwickler auch zurück auf Fehler und Lektionen, die später zum Quasi-Neustart von ESO in Form von One Tamriel führten.

Außerdem erklärt Rich, warum es für Spieleentwickler so wichtig ist, viele andere Spiele zu spielen und aus welchen Spielen sein Team Ideen zieht.

Im Verlauf des Interviews drängt sich dann allerdings eine wichtige Frage auf: Hat das MMO-Genre sein ursprüngliches Versprechen aufgegeben? Oder ist es doch Möglich, Erzählung und Multiplayer zu verbinden?

Englische Version des Interviews?

Wie übliche haben wir auch die englische Original-Fassung des Interviews hochgeladen.

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen