Läuft gerade Hell Let Loose - Gameplay-Trailer: Gewaltiger WW2-Shooter startet bald in den Early Access

Hell Let Loose - Gameplay-Trailer: Gewaltiger WW2-Shooter startet bald in den Early Access

Mittwoch, 28. November 2018 um 20:33

Im Multiplayer-Shooter Hell Let Loose treten bis zu 100 Spieler auf den Schlachtfeldern des 2. Weltkriegs im Fahrzeug- und Infanterie-Kampf an. Wie das aussieht, zeigt der Entwickler Black Matter in diesem Trailer mit neuen Gameplay-Szenen.

Der Trailer kommt zusammen mit der Ankündigung, dass Hell Let Loose im ersten Quartal 2019 in den Early Access auf Steam startet. Einen genauen Termin gibt es allerdings noch nicht. Auch der Preis ist noch offen. Die Entwickler wollen aber noch vor dem Test-Start eine genauere Roadmap für ihr Spiel auf Basis der Unreal Engine 4 veröffentlichen.

Außerdem hat das Entwickler-Team mit dem Publisher Team 17 einen Partner für die Veröffentlichung des über Kickstarter mitfinanzierten Spiels gefunden.

Teamplay statt Freischaltungen

Für Hell Let Loose versprechen die Entwickler hohen Realismus und eine sich ständig verschiebende Frontlinie, deren Verlauf die Spieler in ihren 12 Charakterklassen beeinflussen. Um das Teamspiel in den Fokus zu setzen, verzichtet das Spiel auf eine Kill-Death-Ratio oder freischaltbare Features. Kommunikation soll stattdessen besonders wichtig sein.

Über eine Metaspielt zur Sektoreroberung werden zudem Ressourcen verwaltet, Unterstützung angefordert oder Stützpunkte befestigt.

Mehr Gameplay? 15 Minuten auf Seiten der Achsenmächte ansehen

 

Spiele-Trailer
17.983 Videos
115.084.943 Views


Kommentare(63)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen