Läuft gerade Heroes of the Storm - Diablo-Engel Imperius im Trailer vorgestellt

Heroes of the Storm - Diablo-Engel Imperius im Trailer vorgestellt

Freitag, 04. Januar 2019 um 09:00

Diablo-Erzengel Imperius ist 84. Charakter von Heroes of the Storm und der erste Neuzugang, nachdem Blizzard den Support für das MOBA reduziert und den E-Sport offiziell komplett eingestellt hat. Der Trailer präsentiert nicht nur den mittlerweile vierten Ratsengel (neben Tyrael, Malthael und Auriel) mit seinen Fähigkeiten, sondern signalisiert die sofortige Verfügungbarkeit auf den Testservern. Wer den PTR (Public Test Realm) ansteuert, kann ihn also schon ausprobieren.

Imperius ist wie Tyrael als Krieger eingeordnet, ist aber eher als Solo-Laner und Brawler gut auf sich alleingestellt und kein Tank fürs Team. Seine Fähigkeiten:

Stigma des Erzengels (passiv): Jede Grundfähigkeit belegt getroffene gegnerische Helden mit einem Stigma. Automatische Angriffe lösen das Stigma aus, verbrauchen es, und erhalten dafür 30 Prozent Bonusschaden.

Himmlischer Stoß: Stürmt in die Zielrichtung, stößt dann zu und verursacht 35 Schaden. Kanalisiert anschließend, um getroffene gegnerische Helden 1 Sek. lang zu betäuben. Verursacht weitere 70 Schaden, wenn der Effekt vollständig abgeschlossen wird.

Solarions Feuer: Entfesselt eine Feuerwelle, die 100 Schaden verursacht. Ziele im mittleren Bereich erleiden 50 Bonusschaden und werden 3 Sek. lang um 40% verlangsamt.

Geschmolzene Rüstung: Umgibt Imperius 3 Sek. lang mit Flammen, die nahen Gegnern alle 0.25 Sek. 19 Schaden zufügen. Wird um 100% dieses verursachten Schadens geheilt. Verdoppelt diese Heilung gegen Helden.

Engelsklingen (heroisch): Erschafft einen Ring flammender Schwerter, die 3 Sek. lang 1000 Schildpunkte gewähren. Wenn der Schild die gesamte Dauer lang bestehen bleibt, kann diese Fähigkeit innerhalb von 5 Sek. erneut aktiviert werden, um 6 Schwerter auf einen Zielpunkt abzufeuern, die dem ersten getroffenen Gegner jeweils 140 Schaden zufügen.

Zorn des Angiris-Rats (heroisch): Stürmt nach 0.75 Sek. in die Zielrichtung und steigt mit dem ersten getroffenen gegnerischen Helden in die Himmel auf. Während des Fluges kann Imperius den Aufprallort beeinflussen. Rammt das Ziel 2 Sek. später in den Boden, fügt ihm 375 Schaden zu und betäubt es 1 Sek. lang.

Der letzte Neuzugang vor Imperius war Orphelia, Tochter des Rabenfürsten und bisher einzige komplett eingeständige Heroes-Heldin.

Bei GameStar Plus: Faszination MOBA erklärt

Spiele-Trailer
18.057 Videos
115.710.519 Views

Heroes of the Storm

Genre: Strategie

Release: 02.06.2015


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen