Läuft gerade Highrise City: Städtebauspiel könnte endlich Cities Skylines ablösen

Highrise City: Städtebauspiel könnte endlich Cities Skylines ablösen

von Peter Bathge,
17.05.2021 14:15 Uhr

Der erste Gameplay-Trailer zeigt Städte mit bis zu einer Million Einwohner in der Unreal Engine 4, bei dem ihr Waren wie in einem Aufbauspiel transportiert. Denn Highrise City soll zwei bekannte Aufbau-Strategiespiele kreuzen: Anno und Cities: Skylines.

Highrise City ist zum einen ein Städtebauspiel in der Tradition von Sim City und Cities: Skylines. Ihr erbaut eine Metropole, die bis zu eine Million simulierte Einwohner umfassen kann, dargestellt in der Unreal Engine 4. Dabei kümmert ihr euch um Straßen, Verkehr und das Ausweisen von Wohn-, Industrie- und Gewerbegebieten.

Zum anderen müsst ihr jedoch ähnlich wie bei der Anno-Serie auch im Detail Transportwege optimieren und 50 verschiedene Waren an den Mann oder die Frau bringen. Denn die Bürger eurer Stadt werden in fünf unterschiedliche Bevölkerungsschichten mit eigenen Bedürfnissen eingeteilt. Im Spielverlauf erlasst ihr Gesetze und erforscht neue Technologien, um eure Stadt auf bis zu 194 Quadratkilometer anwachsen zu lassen.

Der Release von Highrise City ist für 2022 geplant, auf Steam und bei GOG.com. Entwickelt wird das Spiel von einem kleinen deutschen Team namens Four Exo Entertainment, als Publisher tritt Deck13 auf. Bei der Finanzierung hilft ein Epic Megagrant.


Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
20.308 Videos
127.951.317 Views