Läuft gerade Hunt: Showdown - Trailer: Crytek zeigt die abgedrehten Waffen im Survival-Shooter

Hunt: Showdown - Trailer: Crytek zeigt die abgedrehten Waffen im Survival-Shooter

Montag, 28. August 2017 um 12:48

Ein neues Entwickler-Video stellt die Waffen in Cryteks Shooter Hunt: Showdown vor: Im kompetitiven Survival-Spiel treten die Spieler in Matches gegeneinander an und behalten ihre Waffen solange über Matches hinweg, bis sie sterben und nicht von einem Partner wiederbelebt werden. Mit dem für solche Multiplayer-Titel ungewöhnlichen Permadeath-Feature verliert man beim Charaktertod alles, was man trägt und die Spielfigur selbst. Neue Waffen kann man mit Ingame-Währung kaufen, die man zum Beispiel über Bounties im Spiel verdient.

Hunt ist im Louisiana des Jahres 1890 angesiedelt und mischt historisch korrekte Waffen mit fantastischen, wie Bomben, die zum Beispiel über Drahtnetze Barrieren errichten. Welche es konkret gibt, hat Crytek bereits vorgestellt.

Darüber, womit man kämpfen kann, entscheidet im Spiel der Bloodline-Rank - je höher der ist, desto mehr Waffen kann man sich kaufen. Die Munition wird praktischerweise nach jedem Match automatisch aufgefüllt. Auch kaputt gehen können die Waffen nicht. Obwohl es kein Loot-System gibt, können Spieler zudem anderen Spielern ihre Bounties und die zugehörigen Belohnungen klauen.

Hunt soll noch 2017 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Spiele-Trailer
17.740 Videos
113.780.346 Views

Hunt: Showdown

Genre: Action

Release: 2019 (PC), 2019 (PS4), 2019 (Xbox One)


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen