Läuft gerade Koop-Shooter Projekt Z wirbt mit Basenbau und Nazi-Zombies um Kickstarter-Support

Koop-Shooter Projekt Z wirbt mit Basenbau und Nazi-Zombies um Kickstarter-Support

06.05.2022 13:15 Uhr

Das noch relativ neue deutsche Entwickler Studio 314 Arts kündigen mit Projekt Z ein äußerst ambitionierten Koop-Shooter an. Ihr strandet mit NPCs auf einer von Nazis kontrollierten geheimen Insel, während des Zweiten Weltkrieges. Die dort entdeckten Zombies sollen von den Nazis in Waffen verwandelt werden, um den Krieg zugunsten Deutschlands zu entscheiden.

Fortan werdet ihr durch Haupt- und Nebenmissionen durch die Geschichte der Insel geleitet, um die vielen Geheimnisse aufzudecken. Dabei soll sich aber das Gameplay nicht nur auf wilde Schießereien beschränken, sondern auch vieles mehr zu bieten haben. Von Crafting, Management von Ressourcen bis hin zu weiteren NPCs, welche man für seine Basis rekrutieren kann. Die wiederum dient als Hauptquartier und soll mit dem Siedlungssystem aus Fallout 4 vergleichbar sein.

314 Arts finanzieren Projekt Z über Kickstarter mit einer Zielsumme von 100.000€. Die Kampagne läuft noch einen ganzen Monat, weshalb ihr noch Zeit habt, die Entwickler zu unterstützen und euch die unterschiedlichsten Extras zu sichern. Die ersten Alpha-Builds sollen für alle Backer Anfang 2023 starten. Der volle Release ist wiederum für das erste Quartal 2024 geplant. Mehr Infos gibt’s auch auf der Steam-Seite von Projekt Z.


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
21.822 Videos
133.221.645 Views