Läuft gerade Mittelerde: Schatten des Krieges - Eröffnungssequenz des letzten Story-DLC »Verwüstung Mordors« zeigt den neuen Hauptcharakter

Mittelerde: Schatten des Krieges - Eröffnungssequenz des letzten Story-DLC »Verwüstung Mordors« zeigt den neuen Hauptcharakter

03.05.2018 16:50 Uhr

Der letzte Story-DLC für Mittelerde: Schatten des Krieges wird am 8. Mai 2018 veröffentlicht werden und tauscht den Hauptcharakter Talion gegen den Hauptmann der untergegangenen Stadt Minas Ithil, Baranor, ein. Dieser muss in die »Verwüstung Mordors« eine Armee aus menschlichen Söldnern anheuern und in der Wüstenregion Lithlad gegen eine neue Ork-Bedrohung antreten. Ziel ist es, die Festung Shindrâm einzunehmen.

Teil des Season Pass

Publisher Warner veröffentlichte jetzt zur Einstimmung auf die Story-Erweiterung die Eröffnungssequenz, in der Baranor auf einen alten Bekannten trifft. Dieser gibt sich als sein Bruder Serka zu erkennen und verrät einige Hintergrunddetails zu seinem jüngeren Bruder.

Alle Season-Pass-Besitzer haben ab dem 8. Mai Zugriff auf den DLC. Alle anderen können sich die Inhaltserweiterung für 19,99 Euro zulegen.     

Ab der Veröffentlichung des DLC beginnen die Entwickler auch, die Lootboxen aus Schatten des Krieges zu entfernen. Es kann dann kein Gold mehr auf dem Marktplatz erworben werden. Ab dem 17. Juli 2018 fliegen die Mikrotransaktionen komplett aus dem Spiel. 

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Spiele-Trailer
19.190 Videos
123.523.137 Views

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen