Läuft gerade Nicht nur Star Citizen kann hübsche Schiffe - Das ist die neue Mamba in Elite: Dangerous

Nicht nur Star Citizen kann hübsche Schiffe - Das ist die neue Mamba in Elite: Dangerous

09.11.2018 12:44 Uhr

Mit dem vierten Kapitel der aktuellen Beyond-Updatereihe für Elite: Dangerous kommen unter anderem zwei neue Schiffe ins Weltraumspiel. Eines davon ist die Mamba, ein Rennschiff-Prototyp mit hoher Feuerkraft, die in diesem kurzen Trailer gezeigt wird. Das Schiff hat eine riesige, zwei große und zwei kleine Aufhängungen, 5 optionale interne Slots und erreicht eine Top-Geschwindigkeit von 316 Meilen pro Sekunde - mit Boost sogar 387 Meilen pro Sekunde. Das Schiff kostet 55 Millionen Credits.

Was der Trailer nicht zeigt ist die Krait Phantom, das Schwesterschiff der Krait Mk 2. Die Phantom kann zwar in Sachen Feuerkraft nicht mit der Mk 2 mithalten, ist aber schneller und kann mehr Fracht aufnehmen. Es gibt zwei große und zwei mittlere Hardpoints und acht optionale interne Slots. Geschwindigkeit: 256 m/s ohne und 258 m/s mit Boost. Kostenpunkt: 37 Millionen Credits.

Das vierte und größte Beyond-Update wird bereits seit dem 30. Oktober 2018 auf PC und Konsolen ausgerollt und liefert nach und nach neue Inhalte und Gameplay-Verbesserungen. Allgemein sind die Beyond-Updates die dritte Staffel von Elite: Dangerous.

Blöd gelaufen: Wie die Elite-Entwickler auf einen Schlag 11.000 Spieler enttäuschten

 

Spiele-Trailer
18.405 Videos
118.373.279 Views

Elite: Dangerous

Genre: Action

Release: 16.12.2014 (PC), 27.06.2017 (PS4), 06.10.2015 (Xbox One)


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen