Platz 4: The Witcher 3 - »Es geschehen noch Zeichen und Wunder«

28.04.2022 07:00 Uhr

Ein GameStar-Ranking in dem Witcher 3 nur auf Platz 4 steht? Was lange Zeit fast schon undenkbar schien, wird nur Realität. Platz 4 unter den 100 besten Story-Spielen ist natürlich immer noch ein respektables Ergebnis für die Geschichte des griesgrämigen Monsterjägers.

Heiko und Maurice sprechen im Video darüber, warum es vor allem die großartigen und teils emotional berührenden Nebenquests und das Worlddesign von Witcher 3 sind, die dem Spiel einen Platz unter den Top 10 sichern können. Denn die Suche nach Ziehtochter Ciri fesselte die beiden weniger als die tragische Geschichte des blutigen Barons oder die Erkundung eines duftenden Käse-Dungeons.

Bei den kleineren Geschichten weiß Witcher 3 genau, wo und wie es die Freiheiten einer Open World für eine gute Erzählung eintauschen muss. Der Haupterzählung wird dagegen durch Unterbrechungen die eigentlich suggerierte Dringlichkeit genommen.

Natürlich wird nicht zuletzt auch eine der wichtigsten Fragen geklärt: Mit wem sollte der Hexer zusammen sein: Yennefer oder Triss?

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.