State of Decay 2 - Koop-Kritik & schlechte Wertungen: Was sagen die Entwickler dazu? - GameStar TV

Freitag, 25. Mai 2018 um 14:45

Die Wertungen für State of Decay 2 fallen schlechter aus, als es wohl viele erwartet hatten. Auch im GameStar-Test gab es Kritik. Kurz nach dem Release des Spiels am 22.5.2018 sprachen wir deshalb mit Richard Foge, dem Design Chef von State-of-Decay-2-Entwickler Undead Labs, über die mittelmäßigen Wertung.

Wir wollten für GameStar TV aber auch wissen, was die großen Herausforderungen bei der Arbeit an State of Decay 2 waren - beispielsweise der Wechsel von CryEngine auf Unreal Engine 4. Außerdem spricht Christian Fritz Schneider mit Richard über den Koop-Modus, der wegen einiger Designentscheidungen bei Spielern sehr umstritten ist. Wir wollten wissen, warum sich Undead Labs für diese Lösung entschieden hat.

Da State of Decay 2 auch auf der Xbox One und Xbox One X veröffentlicht wird, sprachen wir im Interview auch über die Bedeutung von 4K gegenüber 60 FPS.

Und wir wollten wissen, was eigentlich aus der Idee eines Zombie-MMOs geworden ist. Schließlich war State of Decay einst als Testlauf für dieses Konzept veröffentlicht worden.

Die Original-Version des Interviews bieten wir ebenfalls an.

Mehr zum Spiel: Test im Video zu State of Decay 2

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. alle Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen