Läuft gerade Super Mario Bros.: Neuer Trailer zum Film sorgt sofort wieder für Gesprächsstoff
Super Mario Bros.: Neuer Trailer zum Film sorgt sofort wieder für Gesprächsstoff

6228 Aufrufe

Super Mario Bros.: Neuer Trailer zum Film sorgt sofort wieder für Gesprächsstoff

Ab dem 23. März 2023 hüpfen Mario, Peach, Luigi, Toad und Co. über die große Leinwand, sobald der Super Mario Bros. Film in den deutschen Kinos startet. Jetzt gibt es einen ersten "richtigen" Trailer, der etwas mehr über die Story und die Figuren verrät. Wenig überraschend gibt es auch im Kinofilm Ärger mit Bowser, der seine Krallen nach der Welt(en)herrschafft ausstreckt. Ein Königreich nach dem anderen fällt der Echse zum Opfer, weswegen Prinzessin Peach auf die Hilfe von ... einem Klempner hofft. Natürlich handelt es sich dabei um niemand Geringeren als Mario, der sich in seinem eigenen Film erstmal als Held beweisen muss.

In der englischen Originalfassung gibt sich im Super Mario Bros. Film der Regisserue Aaron Horvath und Michael Jelenic ein stattliches Star-Aufgebot die Ehre. So sind unter anderem Chris Pratt (Guardians of the Galaxy) als Mario, Anya Taylor-Joy (Das Damengambit) als Peach, Charlie Day (Pacific Rim 2) als Luigi, Jack Black (Jumanji) als Bowser und Seth Rogen (Bad Neighbors) mit von der Partie. Doch gerade die Performance von Chris Pratt als Mario stößt auf viel Kritik. Was es damit auf sich hat, haben wir hier für euch zusammengefasst.


Kommentare(31)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.