Läuft gerade Ultrarealistischer Shooter: Bodycam nutzt die Unreal Engine 5, um wahrhaft beängstigend auszusehen
Ultrarealistischer Shooter: Bodycam nutzt die Unreal Engine 5, um wahrhaft beängstigend auszusehen

42447 Aufrufe

Ultrarealistischer Shooter: Bodycam nutzt die Unreal Engine 5, um wahrhaft beängstigend auszusehen

Mit Bodycam entsteht gerade ein Multiplayer-Shooter, der voll auf Realismus setzt, auch bei der Grafik. Das Ergebnis ist im Trailer regelrecht erschreckend.

Das Spiel stammt vom französischen Indie-Team Reissad Studio. Dahinter stecken gerade mal zwei Entwickler im Alter von 17 und 20 Jahren, die sich mit Bodycam einen Traum erfüllen wollen: Einen komplett realistischen Shooter, der Close-Quarter-Combat so akkurat wie möglich simuliert.

Als Spielmodus ist derzeit ausschließlich Team-Deathmatch geplant. Bisherige Spielszenen verzichten fast komplett auf Interface-Elemente, stattdessen sieht die Action so aus, als stamme sie tatsächlich von den Videoaufnahmen einer am Körper befestigten Kamera - daher der Name. Ein ähnliches Konzept verfolgt der Shooter Unrecord, bei dem ähnlich wie im Trailer kleinste Kopfbewegungen bei der Bewegung durch die Levels simuliert werden.

Bodycam verwendet die Unreal Engine 5 und soll auf Steam erscheinen. Derzeit laufen Alpha- und Stress-Tests, einen Release-Zeitraum gibt es noch nicht.


Kommentare(71)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.