Wie Pizza Connection auf GOG landete - »Keine Original-Version? Das kriegen wir hin!« - GameStar TV

von Christian Fritz Schneider,
05.07.2017 17:01 Uhr

Kalypso Media Group-Mitgründer und GAME Bundesverband-Vorstandsvorsitzenden Stefan Marcinek hat mit seiner neuen Publishing-Firma Assemble Entertainment nicht nur die ersten beiden Pizza Connection-Spiele auf GOG.com und Steam zurückgebracht und somit erstmals als legale Download-Version der Klassiker verfügbar gemacht. Mit Pizza Connection 3 ist für 2018 auch eine Fortsetzung angekündigt.

In dieser Folge von GameStar TV verrät er, wie die ersten beiden Serienteile auf GOG.com landen konnten, obwohl die Rechteinhaber keine Originalversionen mehr hatten und wir testen, ob die CD von Pizza Connection 2 auch 16 Jahre nach dem Release noch schmeckt.

Natürlich geht es auch um Pizza Connection 3 und welchen Ideen für die Widergeburt der Wirtschaftssimulation im Raum standen - und warum wir kein Pizza Connection 3000 bekommen.

Was bietet das neue Spiel: Vorschau zu Pizza Connection 3

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Die ersten drei Monate geschenkt
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. aller Hefte seit 1997 & +2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus oder einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen