Wolfenstein 2 - Entwickler erklärt, warum die DLCs nicht die gewohnte Qualität liefern - GameStar TV

Donnerstag, 26. April 2018 um 18:28

Für viele Solo-Spieler war Wolfenstein 2: The New Colossus 2017 das Shooter-Highlight des Jahres. Bei uns konnte das Spiel vom schwedischen Entwickler Machine Games fast 90 Punkte im Test kassieren. Da ist es nur verständlich, wenn man mehr Wolfenstein will. Publisher Bethesda bietet Kunden diese Möglichkeit den 25 Euro teuren Seasonpass zu kaufen und damit drei DLC-Episoden freizuschalten, die Freedom Chronicles - oder Freiheitschroniken.

Die drei Story-Addons bieten jeweils andere Protagonisten und erzählen fiktive Geschichten im Wolfenstein-Universum. Allerdings recyceln sie dabei fast nur Inhalte des Hauptspiels und auch bei der spielerischen Qualität muss man sich oft fragen, warum die Erweiterungen wie von der Stange wirken.

In dieser Folge von GameStar TV sprechen wir mit Tommy Tordsson Björk, Narrative Designer bei Machine Games, über die Entstehung der Freedom-Chronicles-DLCs und erfahren, warum die Bezahlinhalte nicht die Qualität liefern, die wir von Machine Games gewohnt sind.

Außerdem sprechen wir darüber, warum viele Ideen aus der Werbung rund um das Hauptspiel nicht im eigentlichen Spiel gelandet sind und wie die DLC-Demo im Hauptspiel aufgenommen wurde.

Wer möchte, kann sich dieses Interview natürlich auch in der englischen Originalfassung ansehen.

»Ich hatte totale Vorurteile« - Interview mit Nazi-General Engel

 

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Gratis-Spiele & Rabatte
Print-Abonnenten sparen bis zu 40%
Optional: Heftarchiv inkl. alle Hefte seit 1997 & 2.600 Heftvideos
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen