Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

10 Hardcore-Shooter, die ihr kennen solltet

Unsere Liste der besten Hardcore-Shooter verrät, welche Spiele euch nicht an die Hand nehmen, sondern auf die Nase hauen – und wem wir sie trotzdem wärmstens empfehlen.

von Christian Just,
30.11.2020 16:00 Uhr

Wir zeigen euch zehn Hardcore-Shooter für jeden Geschmack - vorausgesetzt, ihr sucht eine deftige Herausforderung. Wir zeigen euch zehn Hardcore-Shooter für jeden Geschmack - vorausgesetzt, ihr sucht eine deftige Herausforderung.

Hardcore-Shooter sind gnadenlos und ihre Spieler so grimmig wie leidgeprüft. Zumindest kann dieser Eindruck entstehen, wenn man sich alleine die komplexe Steuerung mancher Genrevertreter anschaut. Wer aber genauer hinsieht, stellt fest, dass viele Spiele besonders zwischenmenschlich ein echtes Erlebnis sind.

Kommunikation ist bei Hardcore-Shootern meist viel wichtiger als in Battlefield, CoD und Co., wo wir auch effektiv mit Pings oder ganz ohne Signale an Mitspieler bestehen können. Schließlich führen uns diese Spiele mit HUD-Elementen, während bei den spartanischen Hardcore-Shootern viel mehr gesprochen werden muss, um sich zu koordinieren.

In unserer Topliste stellen wir euch die unserer Meinung nach zehn wichtigsten Hardcore-Shooter vor, sofern ihr euch für anspruchsvolles Gameplay, schnörkelloses Waffenspiel und realistische Szenarien begeistert. Dabei halten wir neben Futter für Multiplayer-Fans auch ein Bonbon für Solisten parat.

Moderne Szenarien

Arma 3

Subgenre: Taktik-Shooter | Entwickler: Bohemia Interactive | Release: September 2013

Wie funktioniert's? Arma 3, das Urgestein unter den modernen Militär-Shootern, lässt euch in einer gigantischen Sandbox jeden erdenklichen Aspekt der Kriegführung durchexerzieren. Eine leidenschaftliche Community, Mods ohne Ende und verbundene Waffen (Land, Luft, See) in Form von Kampagne, Koop und Mehrspieler-Schlachten decken das ganze Spektrum ab.

Für wen interessant? Wem Squad noch nicht genug Freiheiten bietet, der tendiert zum frei anpassbaren Arma 3. Bei all der Euphorie solltet ihr aber einen leistungsstarken PC euer Eigen nennen, da das Spiel berüchtigt ist für seinen Hardwarehunger. Etliche kostenpflichtige DLCs von neuen riesigen Spielwelten bis hin zu einer Begegnung mit Aliens aus militärischer Perspektive lassen kaum Wünsche offen.

Wie hoch ist der Anspruch? Sehr bis extrem hoch. Selbst wenn ihr nur die Kampagne spielen wollt, müsst ihr euch zumindest mit Armas eigenwilliger Steuerung vertraut machen. Wollt ihr wirklich alles ausschöpfen, was das Spiel zu bieten hat, bleibt wohl kaum noch Zeit für andere Hobbys nebenbei.

ARMA 3 im Test - Reif für die Insel   135     1

Mehr zum Thema

ARMA 3 im Test - Reif für die Insel

Arma 3: Trailer stellt Sandbox »Livonia« aus dem Alien-Addon Contact vor 8:48 Arma 3: Trailer stellt Sandbox »Livonia« aus dem Alien-Addon Contact vor

1 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (92)

Kommentare(92)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.