AC: Origins - Termin für den Discovery-Modus, liefert Geschichtsstunden statt Action

Ein neuer Erkundungsmodus lässt uns das Alte Ägypten ganz ohne Kämpfe besuchen. So sollen wir in Assassin's Creed: Origins mehr über Geschichte lernen.

von Elena Schulz,
14.02.2018 13:45 Uhr

Assassin's Creed: Origins als interaktiver Geschichtsunterricht. Der Erkundungsmodus hat einen Release-Termin.Assassin's Creed: Origins als interaktiver Geschichtsunterricht. Der Erkundungsmodus hat einen Release-Termin.

Am 20. Februar soll mit »Discovery Tour« ein neuer Erkundungsmodus für Assassin's Creed: Origins erscheinen. Ohne Kämpfe sollen wir uns hier ganz auf das alte Ägypten konzentrieren, es erkunden und mehr über seine Geschichte lernen.

Wie Missionen lassen sich dann 75 einzelne Touren im Spiel starten. Die fünf bis 25 Minuten langen Erlebnisse sollen folgende Themen mit einschließen:

  • Ägypten: Das Land Ägypten, die Geographie und die Tierwelt
  • Pyramiden: Die wichtigsten Denkmäler Ägyptens
  • Alexandria: Der griechische Einfluss unter Alexander dem Großen
  • Tägliches Leben: Informationen zu den Menschen dieser Zeit
  • Die Römer: Details über den wachsenden Einfluss der Römer

GamePro-Special zur Erkundungstour: Funktioniert Origins auch ohne Mord?

Im Erkundungsmodus steht das Lernen in der lebendigen Spielwelt im Mittelpunkt.Im Erkundungsmodus steht das Lernen in der lebendigen Spielwelt im Mittelpunkt.

Geschichtsstunde als Kleopatra

Wie in einer interaktiven Geschichtsstunde sollen wir dabei von Historikern und Ägyptologen geführt werden und spielerisch lernen. Als Spieler können wir dabei in die Rolle verschiedener Charaktere schlüpfen. Wir dürfen nicht nur Bayek und Aya spielen, sondern auch wichtige historische Figuren wie Kleopatra oder einfache Bauern. 25 Avatare gibt es insgesamt im Modus.

Das Update wird kostenlos verfügbar sein, wenn man Origins schon besitzt. Will man nur den Erkundungsmodus ohne das Hauptspiel, kann man ihn für rund 20 Euro über Uplay und Steam separat erwerben.

Abseits der Kämpfe stehen die meisten Spielefeatures auch im Discovery Mode zur Verfügung. Man kann den Fotomodus nutzen, ein Pferd oder Kamel reiten, segeln, Pyramiden erklettern oder Gräber erkunden. Es gibt außerdem Achievements, aber keine Ingame-Belohnungen.

Mehr zu Origins: Infos zum Februar-Update und neuem DLC

Assassin's Creed: Origins - Screenshots zur Entdeckungstour ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen