Acer Nitro XV273K - Freesync statt G-Sync spart 450 Euro

Acer hat mit dem Nitro XV273K eine Alternative zum Predator XB273K Monitor vorgestellt, die statt G-Sync auf Freesync setzt. Der Preis liegt 450 Euro niedriger als beim G-Sync-Modell.

von Sara Petzold,
11.09.2018 17:12 Uhr

FreeSync-Monitore sind im Vergleich zu G-Sync-TFTs mit ähnlicher Ausstattung meist klar günstiger.FreeSync-Monitore sind im Vergleich zu G-Sync-TFTs mit ähnlicher Ausstattung meist klar günstiger.

Wer sich als PC-Spieler auf die Suche nach einem UHD-Monitor mit 144 Hertz macht, muss bisher tief in die Tasche greifen: Die beiden G-Sync-HDR-Monitore von Acer (X27) und Asus (PG27UQ) kosten nämlich stolze 2.500 Euro.

Kaufberatung: Die besten Gaming-Monitore

Allerdings hat Acer jetzt ein abgespecktes Modell mit niedrigerer maximaler Helligkeit (400 statt 1.000 cd/m²) und ohne lokal dimmbare Zonen für die HDR-Darstellung per Pressemitteilung angekündigt: den Predator XB237K (via PCGamesHardware). Für das 27-Zoll-Display mit 3.840x2.160 Pixeln und bis zu 144 Hz werden »nur« 1.499 Euro fällig.

Wer es hingegen gern noch ein bisschen günstiger hätte, für den hat Acer mit dem Nitro XV273K einen weiteren 27-Zoll-UHD-Monitor mit bis zu 144 Hz vorgestellt, der aber statt auf G-Sync auf die AMD-Konkurrenz Freesync setzt.

Während Nvidia als Scaler im G-Sync-Modul auf ein vergleichsweise teures Altera-FPGA-Modul setzt, kann Acer bei Freesync einen günstigeren ASIC-Scaler verbauen. Das dürfte der Hauptgrund dafür sein, dass die UVP des Freesync-Bildschirms bei 1.049 Euro statt bei 1.499 Euro liegt.

Guide: AMD Freesync - Aktivieren und Settings optimieren

Außerdem wurden zwei weitere Varianten mit WQHD-Auflösung und 144 Hz für niedrigere Preise angekündigt, einmal mit IPS-Panel (XV272U, 599 Euro) und einmal mit TN-Panel (XF272U, 529 Euro). Alle genannten Monitore sollen im vierten Quartal 2018 in den Handel gelangen.

Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV PLUS 16:54 Was ist Raytracing? - Die Grafik der Zukunft erklärt - GameStar TV


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen