Akte X - Neues Spiel laut Serienschöpfer Chris Carter in Arbeit

Laut X-Files-Erfinder Chris Carter ist aktuell ein neues Akte-X-Spiel in Entwicklung, das einen anderen Ansatz wählt, als das Mobile-Spiel Deep State.

von Christian Just,
25.03.2018 18:00 Uhr

Laut Chris Carter ist aktuell ein neues Spiel um die X-Akten in Entwicklung.Laut Chris Carter ist aktuell ein neues Spiel um die X-Akten in Entwicklung.

In einem Interview mit Xfiles.news hat Akte-X-Serienschöpfer Chris Carter am Rande des Gesprächs über das Ende von Staffel 11 erwähnt, dass sich aktuell »ein wirklich interessantes erzählerisches Videospiel« in Entwicklung befindet.

Dieses soll »einen anderen Ansatz« liefern als der schon veröffentlichte Titel, womit er sich vermutlich auf das Mobile-Spiel The X-Files: Deep State bezieht, das nur mäßige Kritiken erntete.

"Ich habe neulich einen Witz über das Akte-X-Musical gemacht, aber tatsächlich ist gerade ein wirklich interessantes narratives Videospiel in Arbeit, das anders als das schon veröffentlichte ist. Ein anderer Ansatz des Akte-X-Storytellings. Nun, wir werden sehen."

Mehr Informationen sind aktuell nicht verfügbar, aber wir halten euch über Neuigkeiten zu einem neuen Akte-X-Spiel auf dem Laufenden.

Mehr zur Serie Akte X: Scully-Darstellerin Gillian Anderson hört nach der 11. Staffel auf

Akte X - Preview-Trailer auf Staffel 11 mit Scully & Mulder 2:09 Akte X - Preview-Trailer auf Staffel 11 mit Scully & Mulder


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen