Akte X - Staffel 11: Serienhit geht im Februar auch im deutschen Fernsehen weiter

Der Serienhit Akte X mit David Duchovny und Gillian Anderson geht mit der 11. Staffel weiter. Jetzt steht endlich der deutsche Starttermin fest.

von Vera Tidona,
18.01.2018 15:05 Uhr

Akte X - Preview-Trailer auf Staffel 11 mit Scully & Mulder 2:09 Akte X - Preview-Trailer auf Staffel 11 mit Scully & Mulder

In den USA ist die neue 11. Staffel des Serienhits Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI mit David Duchovny und Gillian Anderson bereits an den Start gegangen.

Nun steht endlich auch der deutsche Starttermin für die neuen Folgen fest: ProSieben schickt Scully & Mulder ab 28. Februar 2018 immer mittwochs um 20:15 Uhr an den Start.

Besetzung mit Neuzugang Barbara Hershey

Die 11. Staffel setzt direkt an die Ereignisse nach dem Serien-Revival in der zehnten Season an. In zehn neuen Folgen gibt es ein Wiedersehen mit David Duchovny als Fox Mulder und Gillian Anderson als Dana Scully. Außerdem mit dabei sind Mitch Pileggi als Walter Skinner, William B. Davis als Krebskandidat, sowie Robbie Amell und Lauren Ambrose als FBI-Agenten Miller und Einstein. Neu an Bord ist zudem Barbara Hershey (Once Upon a Time) als Erika Price, einer einflussreichen Chefin einer mysteriösen Organisation.

Akte X-Star Gillian Anderson verabschiedet sich als FBI-Agent Scully mit dem Finale der 11. Staffel aus der Serie. Akte X-Star Gillian Anderson verabschiedet sich als FBI-Agent Scully mit dem Finale der 11. Staffel aus der Serie.

Scully-Darstellerin Gillian Anderson hört nach der Staffel auf

Zum US-Start bekräftigte Hauptdarstellerin Gillian Anderson noch einmal, dass sie als FBI-Special Agent Dana Scully für weitere Staffeln nicht mehr zur Verfügung stehen wird:

"Ich habe von Anfang an gesagt, dass dies für mich das Ende ist."

Damit bestätigt sie ihren endgültigen Abschied aus der erfolgreichen Mystery-Serie nach elf Staffeln mit über 200 Episoden und zwei Kinofilmen.

Ob Serien-Erfinder Chris Carter die Mystery-Serie auch ohne Scully fortsetzen wird, ist fraglich. Zuletzt äußerte er sich mit den folgenden Worten:

"Für mich war die Serie immer Mulder & Scully. Die Idee, die Serie ohne Gillian fortzusetzen ist etwas, was ich nie in Betracht gezogen habe. Wird ihr Charakter einen ordentlichen Abschied erhalten? Ich denke, ihr solltet euch das Staffel-Finale sehr aufmerksam anschauen."


Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen