GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Seite 3: Alan Wake

Die Sache mit dem Anhalter

Keine Zwischensequenz: Der Held gerät in einen ziemlich echt aussehenden Wirbelsturm. Keine Zwischensequenz: Der Held gerät in einen ziemlich echt aussehenden Wirbelsturm.

Bei Microsofts Hausmesse X06 vor ein paar Wochen führten uns die Remedy-Jungs Sam Lake und Petri Järveleto ein paar Szenen aus dem Spiel vor: Alan holt an einer Tankstelle einen für ihn hinterlegten Schlüssel, redet mit dem Tankwart und fährt dann mit seinem klapprigen Kombi aus der Stadt. Ziel: ein altes Haus mitten im Wald. Ein Anhalter steht am Straßenrand, Wake lässt ihn einsteigen. Er scherzt: »In meinem neuen Buch kommt auch eine Szene vor, in der ein Schriftsteller einen Anhalter mitnimmt, der ihn dann umbringt.« Ehe der Anhalter antworten kann, sieht Wake eine Unfallstelle vor sich und hält an. Auf dem Mittelstreifen liegt eine Verletzte. Als Wake aussteigt, rast ein Lkw um die Kurve und rammt Wakes Wagen, in dem noch der Anhalter sitzt. Wake wird ohnmächtig; als er wieder erwacht, liegt er auf der Straße - in der gleichen Lage wie zuvor die Verletzte. In seinen Händen hält er einen Revolver und eine Taschenlampe. Plötzlich ist es Abend. Vom Anhalter ist keine Spur zu sehen. Der Schriftsteller schaut sich um und bemerkt, dass das Waldhaus, sein ursprüngliches Ziel, in Sichtweite liegt. Er macht sich auf den Weg, überquert eine Hängebrücke und erreicht einen Waldweg. Eine entfernte Stimme ruft seinen Namen, Dunkelheit bricht herein. In Abständen von zwanzig Metern stehen Laternen entlang des Weges, aber immer wenn Wake einen Lichtkegel erreicht, brennt die Glühbirne funkensprühend durch. Wake rennt, immer auf das nächste Licht zu. Irgendwann dreht er sich um, eine schattenhafte Gestalt verfolgt ihn, Wake richtet seine Taschenlampe auf den Feind und feuert. An dieser Stelle endete die Demo, das Licht ging an. Die Jungs von Remedy grinsten: »Danke für eure Aufmerksamkeit.«

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,4 MByte
Sprache: Deutsch

3 von 4

nächste Seite


GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Exklusive Tests, mehr Podcasts, riesige Guides und besondere Reportagen für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Einfach online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.