Aliens: Fireteam Elite bekommt mit Season 1 neue Inhalte, die euch keinen Cent kosten

Der Koop-Shooter Aliens: Fireteam Elite bekommt in Season 1 neue Waffen und eine neue spielbare Klasse. Für Fans besonders spannend: Das Update gibt’s kostenlos.

von Vali Aschenbrenner,
09.09.2021 11:16 Uhr

Season 1 von Aliens: Fireteam Elite ist gestartet. Das Update beschert dem Koop-Shooter, in dem ihr zu dritt ätzenden Xenomorphs an den Kragen geht, neue Waffen und eine neue spielbare Klasse: die Phalanx. Dabei dürfte Fans besonders zusagen, dass das Update kostenlos kommt. Wollt ihr Geld ausgeben, könnt ihr euch aber einen separaten DLC leisten.

Falls ihr erstmal wissen wollt, was Aliens: Fireteam Elite überhaupt auf dem Kasten habt, dann werft am besten einen Blick in unseren GameStar-Test. Sascha Penzhorn klärt, warum es sich bei der Alien-Hatz um den besten Horde-Shooter seit Jahren handelt:

Aliens: Fireteam Elite im Test   154     24

Mehr zum Thema

Aliens: Fireteam Elite im Test

Das gibt's mit Season 1 von Aliens kostenlos

Spielerische Inhalte gibt's gratis: Wie bereits erwähnt, ist der wichtigste Content von Season 1 von Fireteam Elite für Besitzer des Hauptspiels kostenlos. Ihr bekommt nicht nur eine Palette neuer Waffen, sondern könnt euch ebenfalls an einer neuen Klasse versuchen. Hier bekommt ihr einen Überblick:

Neue Klasse »Phalanx«: Mit Schild ausgerüstete Klasse, die nur eine Einhandwaffe verwenden kann. Dafür bietet deren Schild mehr Schutz, während die Phalanx auf einen Schock-Puls zurückgreifen kann. Die Klasse dürfte besonders effizient für den Kampf gegen Androiden sein und lässt sich mit 15 spezifischen Perks ausstatten.

Neue Waffen:

  • L59 Minigun
  • N79 EVA Laser
  • L33 Pike Rifle
  • Type 88 Heavy Assault Rifle

Neue Cosmetics: Zu guter Letzt könnt ihr euch mit Season 1 von Fireteam Elite neue Helme, sowie neue Farbgebungen und Sticker für eure Waffen erspielen.

Diese neuen Inhalte für Aliens: Fireteam Elite gibt's kostenlos. Diese neuen Inhalte für Aliens: Fireteam Elite gibt's kostenlos.

Teaser-Trailer zu Season 1: Zu allen kostenlosen Inhalten des Updates gibt es übrigens einen kurzen Teaser-Trailer, der euch einen besseren Eindruck von der Phalanx-Klasse, den Waffen und Cosmetics verschafft. Schaut am besten einfach selbst mal rein:

Link zum YouTube-Inhalt

Für diesen DLC könnt ihr Geld bezahlen

Separaten DLC mit Cosmetics gibt's für Geld: Sollten euch die Inhalte von Season 1 für Aliens nicht ausreichen, könnt euch ein separates Update zulegen. Der DLC »Wey-Yu Armory« ist ab jetzt ebenfalls verfügbar, allerdings nicht kostenlos. Für zehn Euro könnt ihr euch die Erweiterung zulegen, die sich ausschließlich aus den folgenden kosmetischen Gegenständen zusammensetzt:

  • Zwei Rüstungs-Skins »Wey-Yu« für jede Klasse (insgesamt 12)
  • Vier Helm-Accessoires
  • Vier Waffen-Farbschemata
  • Vier Aufkleber
  • Vier Emotes
  • Drei Consumable Packs
  • Ein Credit Pack mit 12.000 Credits und 750 Rufpunkten
  • Ein Challenge Card Pack

Falls ihr im Besitz des sogenannten Endeavor Pass seid (der in der Deluxe Edition von Aliens: Fireteam Elite enthalten ist), dann bekommt ihr den Wey-Yu-Armory-DLC ohne weiteren Zusatzkosten.

Für diese neuen Inhalte für Aliens: Fireteam Elite müsst ihr Geld bezahlen. Für diese neuen Inhalte für Aliens: Fireteam Elite müsst ihr Geld bezahlen.

Wie geht es mit Aliens: Fireteam Elite weiter?

Nach Season 1 von Aliens: Fireteam Elite sind mindestens drei weitere geplant. Ihr könnt euch also auf insgesamt vier Seasons an Post-Launch-Inhalten für den Koop-Shooter freuen. Was die bringen werden, ist zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch nicht bekannt.

Ihr sucht noch mehr spannende Spiele für den Koop? Dann werft gerne mal einen Blick in unsere Liste mit den 33 besten Online-Koop-Spielen!

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.