Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Top Koop-Spiele - Die 22 besten Online-Koop-Games für zwei Spieler

Welche Spiele kann man online zu zweit spielen? Wir liefern gleich 22 Antworten auf diese Frage in unserer Liste mit den besten Koop-Spielen 2019 für das gemeinsame Online-Multiplayer-Zocken.

von Michael Herold,
23.05.2018 16:30 Uhr

Die beiden Roboter Atlas und P-body lassen sich im Koop-Modus von Portal 2 spielen.Die beiden Roboter Atlas und P-body lassen sich im Koop-Modus von Portal 2 spielen.

Geteiltes Leid ist halbes Leid, geteilte Freude ist doppelte Freude und gemeinsames Zocken ist unendlich viel wert. Deshalb ist hier unsere Liste mit den unserer Meinung nach besten Online-Koop-Spielen.

In einer separaten Liste haben wir außerdem noch die besten Couch-Koop-Spielen zusammengestellt, die sich besonders gut zu zweit auf einem Bildschirm oder im Splitscreen spielen lassen. Darin findet ihr unter anderem Spiele wie Broforce, FIFA 19 oder LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht.

Hier geht es zur Liste mit den besten Couch-Koop-Spielen

Aber es gibt natürlich auch jede Menge Koop-Titel, die sich vielleicht nicht für den gemeinsamen Couch-Abend eignen, dafür allerdings einen großartigen Online-Modus anbieten. Und eigentlich ist es manchmal ja auch ganz praktisch, wenn man zum gemeinsamen Spielen nicht ständig jemanden in die eigene Bude einladen muss. Deshalb haben wir hier für euch zwölf besonders empfehlenswerte Online-Spiele zusammengetragen, die über einen herausragenden Koop-Modus verfügen.

Wenn ihr weitere Vorschläge für tolle Koop-Spiele habt, die sich online zu zweit spielen lassen, könnt ihr diese gerne in den Kommentaren unter diesem Artikel festhalten.

The Division 2

In Division 2 dient im Grunde genommen alles nur einem Zweck und der lautet: spannende Koop-Action ermöglichen. Die Story ist nur halb so wichtig und auch nur halb so gut, weil sie gespickt ist mit jeder Menge uninteressanten Charakteren. Aber das macht nichts, denn sie liefert uns trotzdem immer neue Ziele in der Open World, die wir dann der Reihe nach in 2- bis 4-Mann-Gruppen angehen. Und mehr als das brauchen wir für eine launige Koop-Runde fast gar nicht.

The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter 9:23 The Division 2 - Test-Video zum vorbildlichen Loot-Shooter

Im Koop können wir dann unser Feuer bündeln und Gegner umso schneller und effektiver besiegen, uns gegenseitig mit unseren Skills heilen, oder gefallene Kumpels wieder auf die Beine helfen. Damit es keinen Streit gibt, findet auch jeder Spieler sein eigenes Loot und kann es danach immer noch mit seinen Freunden teilen. Und zu guter letzt läuft auch noch das Matchmaking angenehm unkompliziert: Man kann seinen Freunden jederzeit beitreten, auch mitten in einer Mission.

Entwickler: Massive Entertainment
Release-Datum: 15. März 2019
Online-Koop am PC: 2 bis 4 Spieler
Plattformen: PC, PS4, Xbox One
Zum GameStar-Test von The Division 2

Tom Clancy's The Division 2 - Screenshots ansehen

Deep Rock Galactic

Weltraum-Zwerge, die in außerirdischen Minen nach seltenen Erzen suchen und nebenbei schier unendliche Mengen an Alien-Käfern bekämpfen: Das ist Deep Rock Galactic. Und das beste daran ist, dass ein Weltraum-Zwerg selten allein kommt und deshalb gehört der Ego-Shooter auch in diese Top-Koop-Liste.

Deep Rock Galactic - Screenshots ansehen

Bis zu vier Spieler graben, bohren, sprengen und schießen sich in DRG ihren Weg durch schick designte Höhlensysteme und helfen einander, in dem sie die Fähigkeiten der vier verschiedenen Klassen kombinieren. So baut der Enginieer zum Beispiel einen Geschützturm zur Gegnerabwehr, während der Scout Licht macht und die Gegend erkundet. Schon im Februar 2018 ist Deep Rock Galactic in den Early Access gestartet und hat sich seitdem in mehr als 20 Updates weiterentwickelt. Wann die finale Version erscheint, ist noch unklar, es macht aber auch jetzt schon mächtig Koop-Laune.

Entwickler: Ghost Stain Publishing
Release-Datum: 28. Februar 2018 (Early Access)
Online-Koop am PC: 2 bis 4 Spieler
Plattformen: PC, Xbox One
Zum GameStar-Special zu Deep Rock Galactic: Vom Geheimtipp zum Koop-Hit

Deep Rock Galactic - Fazit-Video zur Early-Access-Version: tolles Gameplay, fiese Community 7:01 Deep Rock Galactic - Fazit-Video zur Early-Access-Version: tolles Gameplay, fiese Community

1 von 11

nächste Seite



Kommentare(154)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen