Aliens vs. Predator - SEGA legt Einspruch in Australien ein

Der Publisher SEGA will das Actionspiel Aliens vs. Predator doch noch in Australien veröffentlichen.

Anfang dieses Monats hatten wir darüber berichtet, dass der Ego-Shooter Aliens vs. Predator in Australien von der zuständigen Behörde keine Kennzeichnung erhalten hat. Somit darf das Actionspiel dort nicht verkauft werden.

Diese Verkaufseinbußen will der Publisher SEGA allerdings nicht hinnehmen. Wie das Branchenmagazin Gamesmarkt berichtet, wird SEGA Einspruch gegen diese Entscheidung erheben, um eine Vermarktung letztendlich doch noch zu ermöglichen. Derzeit vorliegenden Informationen zufolge wollen sich die Behörden noch im Verlauf dieser Woche mit dem Fall befassen.

» Die Preview von Aliens vs. Predator lesen

zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.