AMD & Intel - Präsentation verrät Pläne für 2018

Der Distributor Bluechip hat in einer Präsentation für seine Geschäftspartner einige interessante Details zu den Plänen von AMD und Intel verraten.

von Georg Wieselsberger,
04.05.2018 10:26 Uhr

Intel & AMD: Roadmap für 2018 (Bildquelle: Anandtech)Intel & AMD: Roadmap für 2018 (Bildquelle: Anandtech)

Der nächste große Termin der IT-Welt ist die Anfang Juni stattfindende Computex in Taiwan, doch ob AMD und Intel dort Neues präsentieren werden, ist bisher noch unklar. Sicher ist aber, dass Intel am 5. Juni eine Keynote halten wird, auch wenn die Einladung dazu laut Videocardz kein Wort über neue High-End-Produkte für den Desktop enthält.

Da ist eine Präsentation des Distributor Bluechip, über die Anandtech berichtet, deutlich aussagekräftiger. Die Informationen stammen aus einem Webinar, dass Bluechip für seine Geschäftspartner abgehalten hat, um diese über kommende Produkte zu informieren.

» Auch interessant: Prozessor Kaufberatung 2018 - die besten CPUs für Gamer

Zweite Threadripper-Generation im August

AMD soll demnach seine neuen Z490-Chipsätze im Juni vorstellen, was zur Computex passen würde. Das bedeutet laut Anandtech allerdings wohl auch, dass es demnächst Chipsätze von AMD und Intel mit den gleichen Bezeichnungen geben wird. Verwirrung dürfte vorprogrammiert sein. Im Juli plant AMD dann den B450-Chipsatz, dem im August dann die zweite Generation der Ryzen-Threadripper-Prozessoren folgen soll.

Bei Intel ist laut der Präsentation der Z390-Chipsatz für das 3. Quartal 2018 geplant. Der von vielen erwartete Achtkern-Prozessor mit Coffee-Lake-Architektur wird für das 4. Quartal 2018 aufgeführt, soll aber schon ab Juni als Sample an Intel-Partner verschickt werden.

Intel Achtkern-CPU wohl erst Ende November

Laut Anandtech deuten die Angaben auch darauf hin, dass die Markteinführung der neuen Achtkern-CPU für Ende November geplant sein könnte. Informationen zu noch neueren Prozessoren wie beispielsweise Cascade Lake enthält die Präsentation nicht, sodass hier wohl 2019 als Termin angenommen werden muss.

Wirkliche Überraschungen bieten die neuen Informationen nicht, auch wenn der Start des Intel-Achtkerners vielleicht etwas später ist, als von manchen Gerüchten behauptet.

Hardware-Tipps - Mit System-Tools mehr über die eigene Hardware erfahren 6:00 Hardware-Tipps - Mit System-Tools mehr über die eigene Hardware erfahren


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen