Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: AMD Ryzen 5 3400G im Test - Spiele-Benchmarks der CPU und der Grafikeinheit

Fazit der Redaktion

Nils Raettig: Der Ryzen 5 3400G erweist sich im Test als ein wenig spektakulärer Nachfolger des Ryzen 5 2400G. Im Kern hat AMD lediglich an der Taktrate der CPU und der GPU etwas gedreht, was sich genau so in den Benchmarks widerspiegelt.

Mit Blick auf die reine CPU-Leistung liefert die Ryzen-APU das für ein Einsteigermodell mit vier Kernen zu erwartende Ergebnis, das nur für die hinteren Plätze in unseren Ranglisten genügt.

Die Vega-11-GPU ist zwar im Vergleich mit aktuellen dedizierten GPUs klar langsamer. Für eine Grafikeinheit, die in die CPU integriert ist, liefert sie aber viel 3D-Performance.

Schraubt man seine Ansprüche in Sachen Grafikqualität zurück oder spielt eher genügsame Titel wie League of Legends oder CS:GO, kann man dadurch durchaus auf die integrierte Vega-11-Grafikeinheit des 3400G zurückgreifen und sich das Geld für eine zusätzliche Grafikkarte sparen.

Allerdings bekommt der Ryzen 5 3400G hier potenziell starke Konkurrenz aus eigenem Hause in Form des deutlich günstigeren Ryzen 3 3200G, dessen Vega-8-GPU nicht viel langsamer sein dürfte. Insgesamt hat der 3400G damit aus meiner Sicht einen schweren Stand auf dem Markt.

AMD Ryzen 5 3400G bei Amazon kaufen*

*Wenn Ihr uns und unsere Arbeit etwas unterstützen möchtet, könnt Ihr das über diesen Affiliate-Link tun. Mit einem Kauf darüber erhalten wir vom Anbieter (derzeit Amazon) eine kleine Provision. Auf Eure Kosten hat das keine Auswirkungen, achtet allerdings darauf, dass der Preis bei unserem Partner nicht zwingend dem niedrigsten Preis auf dem Markt entspricht.

5 von 6

zur Wertung



Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen