Anno 1800 - Tipp: So transferiert ihr Arbeitskraft auf eine andere Insel

Wir zeigen euch im Guide zum Pendlerkai, wie ihr Arbeitskraft in Anno 1800 von einer Insel zur anderen transferiert.

von Maurice Weber,
17.04.2019 19:47 Uhr

Arbeitskraft ist in Anno 1800 ab der vierten Bevölkerungsstufe nicht mehr fest an eine Insel gebunden.Arbeitskraft ist in Anno 1800 ab der vierten Bevölkerungsstufe nicht mehr fest an eine Insel gebunden.

Ihr könnt in Anno 1800 eure Arbeitskraft auf eine andere Insel transferieren - es dauert nur bis zur vierten Bevölkerungsstufe, bis ihr soweit seid! Wer davor nicht weiß, dass diese Option kommt, kann sich bei der Planung böse vertun.

Zumal es richtig einfach geht: Ihr müsst einfach einen Pendlerkai auf beiden Inseln bauen, deren Arbeitskräfte geteilt werden sollen. Der wird verfügbar, sobald ihr die Ingenieure freigeschaltet habt. Mit diesem Gebäude bündeln eure Inseln dann automatisch ihre Arbeiter und schöpfen gemeinsam aus diesem geteilten Pool. Ihr müsst nicht manuell einzelne Ladungen an Arbeitern verschicken oder dergleichen - steht der Pendlerhafen einmal, ist auch schon alles nötige getan.

Der Pendlerkai transferiert automatisch benötigte Arbeitskraft zu anderen Inseln.Der Pendlerkai transferiert automatisch benötigte Arbeitskraft zu anderen Inseln.

Das funktioniert übrigens auch mit mehr als zwei Inseln. Alle Inseln mit Pendlerkai teilen sich die Arbeitskräfte aller Stufen. Damit habt ihr alle Freiheit, eure Inseln so zu gestalten, wie ihr wollt. Ihr könnt beispielsweise eine Insel nur für Ingenieure anlegen und dort eine wunderschöne moderne Stadt ohne ein einziges Bauernhaus weit und breit errichten, weil die anderen Bevölkerungsstufen alle auf anderen Inseln leben. Genauso kann eure hochstufige Insel über den Pendlerhafen noch Industriegebäude in der Ferne mit den nötigen Ingenieuren versorgen.

Mehr Tipps für Anno 1800: Unser Einsteiger-Guide zu Anno 1800 gibt euch einen umfassenden Überblick darüber, was ihr vor dem ersten Spielstart wissen müsst - von der Wahl der ersten Insel bis hin zu reibungslosen Produktionsketten geben wir euch die Strategien an die Hand, die ihr für ein erfolgreiches Wirtschaftsimperium braucht.

Habt ihr weitere konkrete Fragen zum Spiel? Stellt sie uns in den Kommentaren!

GameStar Black Edition "Anno 1800" 02/2019

GameStar Black Edition Anno 1800

»Ihr spielt jetzt seit 578 Stunden. Zeit, nach eurer Familie zu sehen!« Diesen Spruch haben wir bei unseren Sonderheft-Arbeiten immer wieder gehört. Denn Anno 1800 ist ein großartiges, komplexes, extrem motivierendes Aufbauspiel geworden! Für unsere Black Edition haben Anno-Veteranen aus der Redaktion und Experten aus der Community ihre besten Taktiken, Strategien und Tipps zusammengetragen. Okay, unsere Partner und Kinder siezen uns jetzt – aber das war es wert!



GameStar Black-Edition »Anno 1800 – Das ultimative Kompendium«


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen