Anthem - Definitiv ein Online-Spiel, Internetverbindung ist Pflicht

Anthem wird kein Spiel für Offline-Solisten. Wie ein Bioware-Mitarbeiter bestätigte, ist eine ständige Internetverbindung zu jedem Zeitpunkt nötig.

von Martin Dietrich,
10.06.2018 09:55 Uhr

Wer Anthem spielen möchte, sollte eine stabile Internetverbindung besitzen. Wer Anthem spielen möchte, sollte eine stabile Internetverbindung besitzen.

Via Twitter hat der Bioware-Mitarbeiter Mark Darrah auf die Frage eines Fans geantwortet, ob Anthem auch Offline gespielt werden kann. Wie Darrah erklärt, setzt das Actionspiel eine ständige Internetverbindung voraus.

Zwar dürfen wir die Inhalte in Anthem auch alleine erledigen, doch muss das Spiel immer mit dem Server verbunden sein, um gespielt zu werden.

Mehr zu Anthem: Keine Gameplay-Vorteile durch Lootboxen

Nach dem letzten Gameplay-Trailer dürfte diese Ankündigung wenig überraschen. Und auch zuvor haben Bioware und EA Anthem stets als Online-Koop-Erfahrung der Marke Destiny 2 vermarktet. Für das kanadische Traditionsstudio stellt Anthem eine Art Neuerfindung dar mit einem Games-as-a-Service-Modell, Verzicht auf Romanzen und einem Fokus auf PVE-Kämpfe. Mehr Infos zum Spiel und von welchen alten Werten sich Bioware verabschiedet, findet ihr in unserer Übersicht.

Auf der Pressekonferenz von Electronic Arts auf der E3 2018 gab es zwei neue Trailer zu Anthem zu sehen. Ein Gameplay-Video zeigt mehr von der Spielwelt, während es der Cinematic-Trailer ordentlich krachen lässt.

Anthem - Screenshots E3 2018 ansehen

Anthem - Gameplay-Demo von der E3 2018 zeigt Spielwelt, Kämpfe & mehr 4:18 Anthem - Gameplay-Demo von der E3 2018 zeigt Spielwelt, Kämpfe & mehr


Kommentare(77)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen