Die Drachen von Apex Legends sind da und bringen Loot mit

Nach den Leviathanen kommen jetzt die Flieger in Apex Legends. Und die ändern gar das Gameplay ab.

von Mathias Dietrich,
20.06.2019 09:12 Uhr

Die riesigen Kreaturen der Lüfte habt ihr bereits in Titanfall bekämpft. (Respawn Artist Brad Allen via Artstation)Die riesigen Kreaturen der Lüfte habt ihr bereits in Titanfall bekämpft. (Respawn Artist Brad Allen via Artstation)

Schon seit einer ganzen Weile werden die Drachen von Apex Legends angeteasert. Jetzt gibt es eine Überraschung: Anstatt wie vermutet erst in Staffel 2 aufzutauchen, trefft ihr die fliegenden Kreaturen schon jetzt im Spiel. Und statt euch anzugreifen, könnt ihr sie im Kampf einsetzen und bekommt Items von ihnen.

Hier gibt es alle Infos zur zweiten Season von Apex Legends

Wie funktionieren die Drachen?

Wo findet man die Flieger? Kleine Gruppen der Kreaturen spawnen in der gesamten Königsschlucht. Ihr könnt sie jederzeit an ihrem markanten Schrei erkennen. Solange sie ungestört bleiben, fliegen die Tierchen einfach nur im Kreis. Sobald ihr sie angreift, versuchen sie jedoch an Höhe zu gewinnen und vor euch zu entkommen. Wie eure Feinde könnt ihr auch die Flieger euren Teamkollegen pingen.

Was ändern die Drachen am Spiel? Die neuen Kreaturen sind komplett friedfertig und greifen euch nicht an. Allerdings tragen sie immer eine Lootbox mit sich herum. Schießt ihr einen Drachen ab, lässt er diese fallen. In ihr findet ihr zufällig generiertes Loot, das gar von legendärer Qualität sein kann.

Die geflügelten Kollegen sind aktuell eine Seltenheit.Die geflügelten Kollegen sind aktuell eine Seltenheit.

Funktionieren sie damit nicht nur wie Supply Drops? Loot aus dem Himmel kennen Apex-Spieler schon in Form der Versorgungsabwürfe. Die Drachen unterscheiden sich Gameplaymechanisch jedoch von diesen. Allen voran müsst ihr sie abschießen, um eure Items zu bekommen. Und das kann Feinde auf euch aufmerksam machen. Dafür seht ihr die Flieger nicht auf der Karte.

Kann man die Flyer reiten? Die Interaktion mit den Kreaturen hält sich in Grenzen: Reiten könnt ihr nicht auf ihnen. Pathfinder kann sich aber mit seinem Greifhaken an die geflügelten Tiere heranziehen. Geschickt eingesetzt, könnt ihr so auch höher gelegene Orte erreichen oder eure Feinde im Kampf überraschen.

Ändert sich noch was mit Season 2?

Es ist möglich, dass Respawn Entertainment in Season 2 noch etwas am Verhalten der Flieger ändern könnte. In Titanfall waren die Bestien zum Beispiel alles andere als friedfertig und haben euch attackiert. Nichtmal vor ganzen Landungsschiffen machten sie halt.

Gut möglich, dass sie auch in Apex Legends zum Angriff übergehen werden. Mit den kommenden Leviathanen, die sich derzeit King's Canyon nähern, könnt ihr womöglich auch die Spawns der Drachen besser erkennen. Denn normalerweise halten sie sich stets in der Nähe dieser Giganten auf.

Kommen als nächstes Prowler? Ebenfalls in der Lore verankert ist, dass die Drachen gelegentlich Jagd auf Prowler, eine weitere Alienspezies, machen. Bei denen handelt es sich um Tiger-artige Kreaturen, denen ihr erstmalig in Titanfall 2 begegnet seid. Gut möglich, dass sie auch in Apex Legends noch einen Auftritt bekommen werden.

Die zweite Staffel von Apex Legends soll am 2. Juli 2019 starten. Dann könnt ihr die neue Legende Wattson spielen und mit dem L-Star eine weitere Waffe einsetzen.

Plus-Report: Kann ich durch Bezahl-Coachings ein besserer Spieler werden?

Apex Legends Season-2-Trailer teasert Leviathan und Drachen an - 0:28 Apex Legends Season-2-Trailer teasert Leviathan und Drachen an -


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen