Apex Legends im Umbruch? Event, Spielerrekord & mysteriöse Ankündigung

Im War-Games-Event von Apex Legends müsst ihr euch an neue Regeln anpassen, die den battle-Royale-Modus alle paar Tage auf den Kopf stellen.

von Mathias Dietrich, Marylin Marx,
15.04.2021 10:10 Uhr

In Apex Legends geht es aktuell rund. Nicht nur sind die »War Games« als neues Event in vollem Gange. Auch feiern die Titanfall-Macher Respawn Entertainment nun 100 Millionen Spieler, die Apex spielen, wie sie auf Twitter mitteilten:

Link zum Twitter-Inhalt

In Text und Video finden sich nicht nur viel Dankbarkeit für die Apex-Community, sondern auch eine mysteriöse Ankündigung: »Wir fangen gerade erst an« - schreiben die Entwickler und nennen dazu den 19. April als Datum.

Was versteckt sich hinter der Ankündigung?

Was dort genau passiert ist noch nicht bekannt. Die Community spekuliert bereits wild. Sie vermuten, dass es an diesem Datum erste offizielle Infos zur neuen Apex Season 9 geben wir. Zu der bisher nur Infos von Dataminern und vermeintliche Leaks bekannt sind.

Angeblich soll es einen Arena-Modus geben, zu dem bereits ein Teaser im Spiel entdeckt wurde. Darüber hinaus gibt es Gerüchte über die Ankunft von Titans in Apex Legends, über die wir vor einigen Wochen berichteten:

Apex Legends bekommt wohl bald das coolste Feature aus Titanfall   10     1

Mehr zum Thema

Apex Legends bekommt wohl bald das coolste Feature aus Titanfall

Genaueres wissen wir natürlich erst ab dem 19. April, wenn enthüllt wird, was sich hinter der Ankündigung verbirgt. Bis dahin könnt ihr euch die Zeit noch mit dem War-Games-Event vertreiben, das aktuell im Spiel stattfindet.

Im Event ersetzt alle paar Stunden ein neuer Spielmodus die üblichen Battle-Royale-Gefechte. Damit bringt das Spiel ein wenig Abwechslung in seine Spielregeln und zwingt euch dazu, euch stets an neue Bedingungen anzupassen.

So laufen die War Games ab

Insgesamt werdet ihr fünf verschiedenen Spielmodi begegnen. In denen geht es zwar wie immer darum, das Match als einziger Spieler oder Spielerin oder Team zu überleben - allerdings ändern sich stets eine Reihe von Details, die das ganze durchaus abwechslungsreich halten.

  • Second Chance (ab 13. April): Jeder Spieler kann einmal ohne Hilfe respawnen.
  • Ultra Zones (ab 15. April): Es spawnen mehrere Zonen mit dem besten Loot, die gleichzeitig eure Gesundheit und Schilde regenerieren.
  • Auto Banners (ab 19. April): Die Banner von besiegten Teammitgliedern werden automatisch eingesammelt.
  • Killing Time (ab 21. April): Jedes Mal, wenn ein Spieler stirbt, schießt sich der Ring schneller.
  • Armor Regen (ab 23. April): Eure Rüstung regeneriert sich automatisch, dafür gibt es keine Schildbatterien.

Apex Legends - Schaut euch das neue War-Game-Event im Trailer an 1:34 Apex Legends - Schaut euch das neue War-Game-Event im Trailer an

Besondere Skins für das Event

Die Veranstaltung nutzt ein Punktesystem, über das ihr euch Belohnungen verdienen könnt. Darunter zählen neben kosmetischen Items und diversen Goodies auch insgesamt fünf Level für den derzeit aktiven Battlepass. Außerdem gibt es neue Skins für Pathfinder, Wraith, Lifeline, Gibraltar, Mirage und Bloodhound.

Das Event endet am 27. April 2021. Ab dann verschwinden nicht nur die besonderen Spielmodi, auch könnt ihr keine der neuen Belohnungen mehr verdienen.

Apex im Höhenflug

Das Battle-Royale-Spiel im Titan-Fall-Universum bricht derzeit nicht nur Spieler, sondern auch Steam-Rekorde. Auf Valves Plattform kassiert es nicht nur massenweise gute Reviews ab, auch die Zahlen der gleichzeitig aktiven Spieler steigen immer weiter. Ein Grund dafür sind die zahlreiche Events, wie etwa die jetzt stattfindenden War Games. Weitere findet ihr in unserem Artikel:

Apex Legends: Warum es Steam-Rekorde bricht   55     3

Mehr zum Thema

Apex Legends: Warum es Steam-Rekorde bricht

Je nachdem, was uns schlussendlich in der neuen Saison erwartet, könne Apex Legends auch noch weiter aufsteigen - oder aber stagnieren. Was meint ihr?

zu den Kommentaren (16)

Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.