Apple iPhone - Kürzere Akkulaufzeit nach Update auf iOS 11.4

Das aktuelle iOS 11.4 sorgt bei einigen Besitzern eines iPhones für teilweise erheblich kürzere Akkulaufzeiten.

von Georg Wieselsberger,
21.06.2018 09:20 Uhr

Auch das Apple iPhone X ist laut Berichten von dem Problem betroffen.Auch das Apple iPhone X ist laut Berichten von dem Problem betroffen.

Apple hatte Ende Mai 2018 das aktuelle iOS 11.4 veröffentlicht, das einige neue Funktionen enthält, aber anscheinend auch einige Veränderungen vorgenommen hat, die sich negativ auf die Akkulaufzeit auswirken können.

Immer mehr Nutzer eines iPhones berichten darüber, dass ihr Smartphone nun nicht mehr so lange mit einer Akkuladung funktioniert, teilweise sogar nur noch halb so lange wie zuvor. Das Problem betrifft verschiedene Modelle von iPhone 6 bis hin zum aktuellen iPhone X.

Die besten Gaming Tastaturen

Akkulaufzeit mehr als halbiert

Im Apple-Support-Forum gibt es viele Berichte von betroffenen Nutzern. Einige betonen dabei, dass sie ganz genau darauf achten, wie sie ihr iPhone verwenden und bisher problemlos über 24 Stunden mit einer Akkuladung auskamen. In einem Beispiel sorgte das Update auf iOS 11.4 dafür, dass das iPhone 6s des Nutzers nun nach 11 Stunden Standby-Zeit nur noch 2 Prozent Akkuladung aufweist.

Andere berichten darüber, dass ihr iPhone vor iOS 11.4 über Nacht nur bis zu 10 Prozent Akkuladung verloren hätte, während es nun am Morgen komplett leer sei und aufgeladen werden müsse, damit es überhaupt startet.

GameStar Plus: Datenschutz in Spielen - Ein Datenschatz zum Zugreifen

WLAN oder iCloud-Sync als Ursache

Es gibt einige Spekulationen, dass eventuell die WLAN-Verbindung dafür verantwortlich ist oder aber ein Wechsel von einem Netzwerk mit 5 GHz auf eines bei 2,4 GHz helfen könnte, doch laut den Berichten macht dies oft keinen Unterschied. Andere vermuten, dass Apple eine Änderung bei der Hintergrund-Synchronisierung vorgenommen hat und die Verbindung zur iCloud über WLAN die Ursache sein könnte.

Inzwischen sind es laut Cult of Mac Hunderte betroffene Nutzer, ohne dass Apple bislang auf die Probleme reagiert hat. Allerdings testet Apple bereits eine neue Version iOS 11.4.1, zu der es noch kein Changelog gibt - eventuell ist darin eine Fehlerbehebung enthalten. Es handelt sich ja offensichtlich um ein Software-Problem.

20 Jahre GameStar: Retro-PC - Wir bauen einen High-End-Spiele-PC von 1997 zusammen. 16:58 20 Jahre GameStar: Retro-PC - Wir bauen einen High-End-Spiele-PC von 1997 zusammen.


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen