Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Ashes of the Singularity im Test - Größe ist nicht alles

Wertung für PC
69

»Grundsolide Massenschlachtenstrategie, aber nur für Skirmish- und Multiplayer-Fans – die Kampagne entpuppt sich als Trauerspiel.«

GameStar
Präsentation
  • eindrucksvolle Massenschlachten
  • knallige Effekte
  • schwache Gebietstexturen
  • so gut wie keine Sprachausgabe

Spieldesign
  • spannendes Ringen um Karten-Vorherrschaft
  • vorausschauende Strategie notwendig
  • clever gestaltete Gefechtskarten
  • geringe Einheitenvielfalt
  • einfallslose Kampagnenmissionen

Balance
  • Kampagne führt Spielmechaniken behutsam ein
  • starke Gefechts-KI mit sieben Stufen
  • unterschiedliche Strategien möglich
  • Großteil der Einheiten nützlich
  • kein einstellbarer Kampagnen-Schwierigkeitsgrad

Story/Atmosphäre
  • Bombastische Schlachten
  • Geschichte zum Einschlafen
  • Textfenster-Inszenierung
  • leblose Karten
  • gleichförmige Einheiten

Umfang
  • 25 Gefechtskarten
  • unterhaltsamer Multiplayer mit Ranglisten
  • nur zwei Fraktionen
  • nur 11 Kampagnenmissionen
  • geringe Einheitenzahl

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4


zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.