Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Ashes of the Singularity im Test - Größe ist nicht alles

Wertung für PC
69

»Grundsolide Massenschlachtenstrategie, aber nur für Skirmish- und Multiplayer-Fans – die Kampagne entpuppt sich als Trauerspiel.«

GameStar
Präsentation
  • eindrucksvolle Massenschlachten
  • knallige Effekte
  • schwache Gebietstexturen
  • so gut wie keine Sprachausgabe

Spieldesign
  • spannendes Ringen um Karten-Vorherrschaft
  • vorausschauende Strategie notwendig
  • clever gestaltete Gefechtskarten
  • geringe Einheitenvielfalt
  • einfallslose Kampagnenmissionen

Balance
  • Kampagne führt Spielmechaniken behutsam ein
  • starke Gefechts-KI mit sieben Stufen
  • unterschiedliche Strategien möglich
  • Großteil der Einheiten nützlich
  • kein einstellbarer Kampagnen-Schwierigkeitsgrad

Story/Atmosphäre
  • Bombastische Schlachten
  • Geschichte zum Einschlafen
  • Textfenster-Inszenierung
  • leblose Karten
  • gleichförmige Einheiten

Umfang
  • 25 Gefechtskarten
  • unterhaltsamer Multiplayer mit Ranglisten
  • nur zwei Fraktionen
  • nur 11 Kampagnenmissionen
  • geringe Einheitenzahl

So testen wir

Wertungssystem erklärt

4 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen