Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Inhaltsverzeichnis
1
2

Preview: Baldur's Gate 3 hört auf seine Fans und macht jetzt vieles anders

Die Kritik von Presse und Spielern hat Wirkung gezeigt: Baldur's Gate 3 zeigt sich in der neuesten Gameplay-Präsentation verändert. Eines bleibt aber: unsere Vorfreude.

von Peter Bathge,
18.06.2020 20:45 Uhr

Baldur's Gate 3 wird ein großes Rollenspiel - aber auch ein großartiges? Entwickler Larian scheut jedenfalls nicht davor zurück, von Fans gewünschte Änderungen einzubauen - warum das ein gutes Zeichen ist, lest ihr in unserer großen Preview mit neuen Gameplay-Infos und Screenshots. Baldur's Gate 3 wird ein großes Rollenspiel - aber auch ein großartiges? Entwickler Larian scheut jedenfalls nicht davor zurück, von Fans gewünschte Änderungen einzubauen - warum das ein gutes Zeichen ist, lest ihr in unserer großen Preview mit neuen Gameplay-Infos und Screenshots.

Okay, den größten Kritikpunkt an Baldur's Gate 3 wird Entwickler Larian Studios garantiert nicht mehr anfassen: Es wird auf jeden Fall ein rundenbasiertes Rollenspiel, für Kämpfe in Echtzeit mit Pausenfunktion müsst ihr schon auf Pathfinder 2 warten. Aber abgesehen davon bewegt sich so einiges: Eine neue Gameplay-Präsentation zu Baldur's Gate 3 zeigt tiefgreifende Änderungen, die Larian seit unserer letzten BG3-Titelstory auf Basis von Fan-Feedback eingebaut hat.

GameStar war als einziges deutsches Magazin vor dem neuesten BG3-Livestream dabei, als Larian-Chef Swen Vincke einer kleinen Zahl von Journalisten das nächste Kapitel von Baldur's Gate 3 vorspielte. Mehr als eineinhalb Stunden lang sahen wir der vierköpfigen Heldengruppe um Hochelf-Magier Swen dabei zu, wie sie Goblin-Kinder einschüchterte, gegen teleportierende Riesenspinnen kämpfte und eine Passage ins Unterreich fand.

Unser Fazit zur Preview-Version: Baldur's Gate 3 hat keine Angst davor, Ballast abzuwerfen und bei Gefechten und Dialogen die von Kritikern aufs Korn genommenen Bereiche zu überarbeiten. Das Ergebnis könnte das beste Party-Rollenspiel seit Jahren werden - und eines der größten RPGs überhaupt. Denn der angesprochene Trip ins Unterreich mit seinen Betrachtern, Hakenschrecken und Dunkelelfen nimmt mehrere Stunden in Anspruch - und ist komplett optional.

Baldur's Gate 3 sieht immer besser aus - und spricht anders mit euch

Bereits unmittelbar nach Spielstart sehen und hören wir, was sich seit der Gameplay-Preview im Februar 2020 am Spiel getan hat. Da wäre zum einen die Grafik. »Immer mehr Assets werden fertig«, verkündet Swen Vincke und zeigt uns gleich mal die schicken überarbeiteten Gesichter der Helden, die realistisch und in sattem Grün schimmernden Blätter der Büsche sowie die neuen Lichteffekte.

Gerade die Art, wie Licht durch Fenster fällt, die Sonnenstrahlen durch Baumkronen hindurch schimmern und wie sich Reflexionen auf der Silberrüstung eines unserer Mitstreiter spielen, trägt viel dazu bei, dass Baldur's Gate 3 immer weniger aussieht wie ein modifiziertes Divinity: Original Sin 2 - Dungeons & Dragons Edition. Unter anderem hat sich auch das Interface verändert, allerdings arbeiten die Entwickler weiterhin am finalen Aussehen.

Baldur's Gate 3 zeigt in der neuen Demo einen schönen Wald - und nein, das da in der Mitte ist nicht die Emo-Version von Witcher-Held Geralt. Baldur's Gate 3 zeigt in der neuen Demo einen schönen Wald - und nein, das da in der Mitte ist nicht die Emo-Version von Witcher-Held Geralt.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen