Baldur's Gate 3 - Scheinbar in Entwicklung, Entwickler von Divinity Original Sin 2 bezieht Stellung zu den Gerüchten

Gerüchten zufolge entwickeln die Larian Studios Baldur's Gate 3. Jetzt bezieht das Studio Stellung und sagt: Stimmt nicht. Auch das neue »Project Gustav« wird Teil der Divinity-Reihe.

von Mathias Dietrich,
06.10.2018 08:32 Uhr

Nach Divinity: Original Sin 2 kommt »Project Gustav«. Gerüchten zufolge ist das Baldur's Gate 3. Die Divinity-Entwickler dementieren dies aber.Nach Divinity: Original Sin 2 kommt »Project Gustav«. Gerüchten zufolge ist das Baldur's Gate 3. Die Divinity-Entwickler dementieren dies aber.

Baldur's Gate und Baldur's Gate 2 sind Klassiker des Rollenspiel-Genres. Klar, dass sich da viele Fans einen Nachfolger wünschen. Ein entsprechendes Projekt war anscheinend seit 2002 in Entwicklung, wurde aber gecancelled. Bis auf Gerüchte wurde es dann ruhig um die Serie.

Nun gibt es ein neues Gerücht, dem zufolge die Larian Studios (Divinity) an Baldur's Gate 3 arbeiten. Ein Tweet von Brian Fargo (Gründer von Interplay) der sagte, er kenne das Studio, das an Baldur's Gate 3 arbeite, bestärkten diese. Die Larian Studios selbst dementierten die Geschichte: Sie arbeiten an der Divinity-Serie und ihr aktuelles Projekt präsentieren sie der Öffentlichkeit, wenn es fortgeschritten genug ist.

Selbst die besten RPGs haben Probleme mit dem Finale (Plus)

»Ich weiß, wer an Baldur's Gate 3 arbeitet«

Ende September behauptete ein User namens Bester im RPG Codex-Forum, dass Swen Vincke der Larian Studios die Lizenz für Baldur's Gate erworben hat. Gestern, am 4. Oktober, twitterte Brian Fargo, CEO von inExile Entertainment, dann, dass er weiß, wer an Baldur's Gate 3 arbeitet.

Daraus kann man entnehmen, dass sich Baldur's Gate 3 in der Tat in der Entwicklung befindet und Larian, die derzeit an dem noch namenlosen »Project Gustav« arbeiten, könnten die Entwickler sein. So zumindest die Gerüchte. Die scheinen sich aber nicht zu bewahrheiten.

Larian arbeitet an der Divinity-Reihe

Die Webseite wccftech bat um Stellungnahme von Larian und die verneinten die Gerüchte. Das Studio hat keine Rechte an einer IP erworben und arbeite nach wie vor an der Divinity-Reihe. Das nächste Projekt werden sie aber erst ankündigen, wenn die Zeit reif ist.

Die Larian Studios arbeiten eigenen Aussagen zufolge derzeit an einem Nachfolger zu Divinity: Original Sin 2, namens Project Gustav.Die Larian Studios arbeiten eigenen Aussagen zufolge derzeit an einem Nachfolger zu Divinity: Original Sin 2, namens Project Gustav.

Über Project Gustav selbst ist bisher noch nicht viel bekannt. Es trägt diesen Namen, weil der Hund von Larian-Gründer Swen Vincke auf diesen Namen hört. Weiter soll es sich auf Story, experimentelles Gameplay und Mehrspieler-Elemente fokussieren. Neue Ideen versprach das Studio ebenfalls.

Die Geschichte hinter Baldur's Gate 3: The Black Hound

Ein Baldur's Gate 3 mit dem Untertitel The Black Hound war seinerzeit bereits bei den Black Isles Studios, die auch Baldur's Gate und Baldur's Gate 2 entwickelten, unter dem Namen Project Jefferson und FR6 in Entwicklung. Es wurde 2002 angekündigt und sollte eine neue 3D Engine nutzen. Obwohl Interplay sich nie offiziell dazu äußerte, schien der Publisher das Projekt schon im Jahr 2003 zu canceln.

Bis 2012 gab es Gerüchte, dass Baldur's Gate 3 noch entwickelt wurde. Schließlich kündigten Beamdog - Macher der Baldur's Gate: Enhanced Edition - an, dass sie planen, ein Baldur's Gate 3 zu entwickeln. Das sollte aber nicht Black Hound werden, sondern ein neues Projekt.

Auch Obsidian schienen kurz davor zu sein die Arbeiten an einem Baldur's Gate 3 zu beginnen. Hier machte der Publisher Atari allerdings noch einen Rückzieher. Atari bekam den Eindruck, dass Obsidian möglicherweise mit einem Projekt wie Baldur's Gate 3 überfordert sein könnte.

Braucht der RPG-Klassiker ein Addon?: Sebastian und Maurice diskutieren Baldur's Gate: Siege of Dragonspear

Hall of Fame: Baldur's Gate Saga - Warum Baldur's Gate 1&2 so genial waren 8:17 Hall of Fame: Baldur's Gate Saga - Warum Baldur's Gate 1&2 so genial waren

Baldur's Gate 2: Enhanced Edition - Screenshots ansehen


Kommentare(149)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen