Battlefield 1 - Patch soll Performance-Probleme mit Apocalypse-DLC lösen

Wie Battlefield Bulletin berichtet, wird DICE am heutigen 26. Februar ein Update vornehmen, welches die Performance-Probleme des Apocalypse-DLC beheben soll.

von Sebastian Zelada,
26.02.2018 12:15 Uhr

Battlefield 1 Apocalypse hatte bisher mit Performance-Problemen zu kämpfen. Ein Hotfix soll diese nun beheben.Battlefield 1 Apocalypse hatte bisher mit Performance-Problemen zu kämpfen. Ein Hotfix soll diese nun beheben.

Battlefield 1 hat seit dem Release der finalen Erweiterung Apocalypse mit Performance-Problemen zu kämpfen. Dazu gehört beispielsweise stotternde Framerates und Framerate-Einbrüche, wenn Gegnern im Mehrspielermodus abgeschossen werden, oder auch fehlende Waffenaufsätze für die Hellriegel des Sturmsoldaten.

Nachdem DICE bereits einen Hotfix ankündigte, der sich der Problematik annehmen soll und dieser offenbar erfolgreich getestet wurde, nimmt der Entwickler das Spiel heute für kurze Zeit offline, um ein Client-Update vorzunehmen. Der Download ist für PC-Spieler 435 Megabyte groß.

Wie Battlefield Bulletin berichtet, wird dieses am heutigen 26. Februar 2018 vorgenommen und wird dafür sorgen dass der Online-Mehrspielermodus der PC-Fassung ab 12:00 Uhr deutscher Zeit für knapp eine Stunde nicht verfügbar sein wird. Danach, so der Plan, sollten die Probleme im Multiplayer der Vergangenheit angehören.

Apocalypse ist das letzte Add-On für Battlefield 1 und erschien erst am 20. Februar 2018 für Besitzer des Premium Passes. Fans der Serie dürfen sich jedoch bereits auf Battlefield 2018 freuen. Der Senior Video & Media Director von EA DICE, Randy Evans, kündigte auf Twitter gerade eben den Reveal-Trailer zum neuen Serienteil an.

Battlefield 2018 - Video: Mikrotransaktionen statt BF Premium für Battlefield 5 15:16 Battlefield 2018 - Video: Mikrotransaktionen statt BF Premium für Battlefield 5


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen