GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Fazit: Bayonetta im Test - Das Ende einer himmelschreienden Ungerechtigkeit

Fazit der Redaktion


Maurice Weber
@Froody42

Seit Jahren habe ich mich über keine PC-Portierung so sehr gefreut wie über die von Bayonetta. Was habe ich mich damals geärgert, dieses Meisterwerk nicht auf meiner Lieblingsplattform spielen zu können! Dieses Spiel darf in der Sammlung keines Prügel-Fans fehlen - abgedrehte und rasante Action der Marke Devil May Cry war selten so verdammt spektakulär.

Und nun ganz überraschend nicht nur ein PC-Port, sondern auch noch ein guter! Weil der Anspruch von Bayonetta sich nie daraus speiste, sich auf dem Gamepad die Finger zu verknoten, gehen die Kämpfe selbst mit der Maus viel besser von der Hand, als man in diesem Genre erwarten würde. Da kann man die quälend lange Wartezeit doch fast schon verzeihen! Und als nächstes dann Bayonetta 2, bitte?

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (46)

Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.