Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Darum ist das ungewöhnliche Aufbauspiel Townscaper auf Steam so beliebt

Fazit der Redaktion

Fabiano Uslenghi
@StillAdrony

Ich bin erst durch unseren eigenen Artikel der beliebtesten Steam-Spiele 2020 auf Townscaper gestoßen und hab es dann sofort runtergeladen. Das war genau die Art von kreativer Entspannung, die ich in diesem Moment für meine weihnachtliche Auszeit gebraucht habe. Dabei war ich anfangs noch sehr skeptisch. Ich hatte eigentlich einen kleinen Baukasten erwartet, dann konnte ich aber nur Farben auswählen und war enttäuscht.

Ich rate euch deshalb: Lasst euch davon nicht direkt abschrecken. Townscaper will von euch entdeckt werden. Setzt euch auch nicht selbst unter Druck und versucht, irgendwelche Prachtbauten zu fabrizieren, probiert einfach ein wenig rum. Damit werdet ihr sicherlich keine hundert Stunden zubringen, aber als angenehme Abwechslung nebenher, während ihr dem besten Album eurer liebsten Band lauscht oder einen Podcast im Ohr habt (ich empfehle an dieser Stelle mal dreist unseren GameStar-Podcast!), gibt es in meinen Augen nur wenig besseres. Vielleicht entdeckt ihr ja eine Passion für Modellbauten oder baut eine der größten Städte, die ihr jemals gesehen habt. Für mich ist Townscaper zumindest eines der besten Spiele, das eigentlich gar keines ist.

2 von 2


zu den Kommentaren (103)

Kommentare(103)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.