BioShock Infinite - 200 Mio. US-Dollar Produktionskosten?

Die Entwicklung und das Marketing des Shooters BioShock Infinite kostete den Publisher 2K Games angeblich astronomische 200 Mio. US-Dollar

von Daniel Feith,
22.03.2013 09:51 Uhr

BioShock Infinite: Baute Irrational Games ein sündteures Luftschloss?BioShock Infinite: Baute Irrational Games ein sündteures Luftschloss?

Produktion und Marketing des Shooters BioShock Infinite haben insgesamt eine Summe von 200 Mio. US-Dollar verschlungen. Dies berichtet die New York Times in Bezug auf Analystenaussagen im Rahmen einer Story über das Actionspiel.

Der Publisher 2K Games bzw. dessen Mutterkonzern Take-Two hätten jeweils etwa 100 Millionen US-Dollar für Produktion und anschließendes Marketing von BioShock Infinite ausgegeben. Zum Vergleich: Der Mega-Blockbuster GTA 4 kostete insgesamt etwa 100 Mio. Dollar.

Das enorm hohe Marketing-Budget soll das Risiko, 100 Mio. Dollar in einen Shooter zu investieren, der keinen Multiplayer-Modus hat und vom Szenario äußerst eigenwillig ist, zu minimieren.

BioShock Infinite erscheint am 26. März 2013 für PC, PlayStation 3 und die Xbox 360.

BioShock Infinite - Kompletter TV-Spot zum Shooter 1:04 BioShock Infinite - Kompletter TV-Spot zum Shooter


Kommentare(62)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen