Adventskalender 2019

Black Friday bei Alternate mit günstigen Grafikkarten, SSDs und CPUs [Anzeige]

Auch Alternate lässt sich zum Black Friday nicht lumpen: Als einer der ersten großen Shops startet der Hardwarehändler in die Schnäppchentage.

von GameStar Deals ,
28.11.2019 17:14 Uhr

AMD Ryzen 7 AMDs Ryzen 3000 gibt es günstiger beim Alternate Black Friday.

Alternate hat den Black Friday eröffnet - eine Stunde bevor um 18 Uhr Amazon nachzieht gibt es hier schon einmal die Hardware-Deals, die ihr bei Amazon eher selten findet. Prozessoren von Intel und AMD, passende Mainboards und natürlich Grafikkarten. Aber Achtung, die Vorräte sind schnell erschöpft und der Server überlastet.

Durchhaltevermögen lohnt sich aber. So bekommt ihr in der CPU-Rubrik AMDs Ryzen 7 3800X für nur 349€. Wenig Geld für eine CPU mit acht Kernen, 16 Threads und einer Pro-Takt-Leistung, die Intel nicht mehr viel hinterher steht. Ein Mainboard für AM4, ausreichend schneller Speicher und schon habt ihr eine Plattform, die nicht nur Games sondern auch simultanes Streaming problemlos packt.

Wer Intel die Treue halten möchte: Auch aktuelle Core i-CPUs sind in den Angeboten mit dabei. Achtet aber darauf, dass ihr für 8000er- und 9000er-CPUs ein neues Mainboard benötigt, solltet ihr von einer früheren Generation aufrüsten.

CPU-Angebote beim Alternate Black Friday

Grafikkarten-Deals

Auch GPUs gibt es günstiger, die AMD Radeon RX590 Nitro+ von Sapphire beispielsweise, die nur noch 169€ kostet. Mehr Power bieten die RTX-Karten von Nvidia wie die Gigabyte RTX 2080 Super Windforce OC für 749€.

Grafikkarten günstiger beim Alternate Black Friday

SSDs und Festplatten im Angebot

Natürlich dürfen auch schnelle SSDs nicht bei den Angeboten fehlen. Samsungs 970 Evo ist verlockend für alle, die auf Markenspeicher mit hoher Performance setzen, es gibt aber auch günstigere Angebote für Schnäppchenjäger.

SSDs und Festplatten beim Alternate Black Friday

Günstige Mainboards für AMD und Intel

Zur CPU darf auch die passende Hauptplatine nicht fehlen. Bei AMDs Ryzen 3000 könnt ihr auch B450/470-Boards aus dem letzten Jahr nutzen, für PCIe 4.0 braucht es aber ein X570-Brett. Intel setzt auf LGA1151v2 mit Z390 für die aktuellen Core-CPUs.

Mainboards bei Alternate Black Friday

Alle Angebote am Alternate Black Friday

Mehr zum Black Friday

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr GameStar: Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen