Black Mesa: Half-Life-Remake sucht Beta-Tester, so seid ihr dabei

Über Steam haben die Entwickler von Black Mesa eine Public Beta angekündigt, um die Performance des Spiels zu verbesern. Wir verraten euch, wie ihr dabei seid.

von Jonas Hellrung,
14.02.2020 14:20 Uhr

Mit Black Mesa soll einer der revolutionärsten Shooter seiner Zeit wiederbelebt werden. Mit Black Mesa soll einer der revolutionärsten Shooter seiner Zeit wiederbelebt werden.

In einem Steam-Post der Entwickler lädt das Team von Crowbar Collective zur Open Beta von Black Mesa ein. Die Test-Phase der Fan-Neuauflage des ersten Half-Life läuft vom 12. bis 19. Februar 2020 und steht allen Käufern des Spiels auf Steam zur Verfügung. Besitzt ihr also das Spiel, könnt ihr ebenfalls an der Open Beta von Black Mesa teilnehmen.

Über Steam haben die Entwickler genauere Instruktionen hinterlassen, die euch erklären, wie genau ihr das Spiel in seiner Beta-Version launchen könnt. Mit dieser Test-Phase soll der Schritt aus dem Early Access hin zum vollwertigen Release eingeleitet werden, während Tester besonders auf Abstürze und Bugs zu achten haben:

"Wir wollen natürlich, dass die 1.0-Erfahrung so reibungslos und angenehm wie möglich abläuft. Wenn ihr also irgendwelche Abstürze oder Fortschrittsblockaden findet, lasst es uns bitte wissen, damit wir das Problem beheben können. "

Da die Entwickler das originale Half-Life nicht einfach nur in ein hübscheres Gewand gepackt haben, sondern teils tiefgreifende Änderungen am Feeling des Spiels vorgenommen haben, ist ihnen eine Rückmeldung der Community wohl besonders wichtig. Eure Erfahrungen mit der Beta könnt ihr dem Team dann über Discord mitteilen.

Black Mesa will dem altehrwürdigen Half-Life einen neuen, moderneren Touch geben. Black Mesa will dem altehrwürdigen Half-Life einen neuen, moderneren Touch geben.

Was ist Black Mesa?

Das Remake des ursprünglichen Half-Life befindet sich bereits seit einiger Zeit in Entwicklung und hat es sich zum Ziel gemacht, einen für das Genre wegweisendenden Ego-Shooter wieder salonfähig zu gestalten.

Mit hübscherer Grafik und Gameplay-Änderungen hat sich das eigens dafür gegründete Entwickler-Studio an die Arbeit gemacht und lässt Spieler nun also die nahezu fertige Version des Spiels austesten. Ein genaues Release-Datum für Black Mesa steht noch nicht fest, es soll aber noch im ersten Quartal 2020 erscheinen.


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen