Breaking Bad-Schöpfer Vince Gilligan hat das Ende von El Camino vor sechs Jahren gespoilert

Der Breaking Bad-Film El Camino mit Jesse-Darsteller Aaron Paul vollendet die Kultserie. Das Finale stand für Vince Gilligan schon seit Jahren fest.

von Vera Tidona,
15.10.2019 09:15 Uhr

Der Breaking Bad-Film El Camino mit Aaron Paul vollendet die Kultserie. Der Breaking Bad-Film El Camino mit Aaron Paul vollendet die Kultserie.

Die Kultserie Breaking Bad erhält sechs Jahre später eine Fortsetzung in Form des Netflix-Films El Camino. Damit setzt Serien-Schöpfer Vince Gilligan direkt an das epische Finale der TV-Serie mit Bryan Cranston als Walter White an und vollendet Jesse Pinkmans Story, erneut von Aaron Paul dargestellt.

Während der Breaking Bad-Film seit wenigen Tagen auf Netflix abrufbar ist, sprach Vince Gilligan schon 2013 mit dem US-Magazin EW über das Ende der Geschichte von Jesse Pinkman. Dabei wird deutlich, dass das Ende von El Camino schon seit fast sechs Jahren feststand – und wir alle es seitdem schon online nachlesen konnten.

Achtung, der folgende Abschnitt enthält mächtige Spoiler zu Breaking Bad und El Camino. Wer Film oder TV-Serie noch nicht gesehen hat, sollte an dieser Stelle lieber nicht weiterlesen!

Im Breaking Bad-Film El Camino wird Jesses Geschichte abgeschlossen. Im Breaking Bad-Film El Camino wird Jesses Geschichte abgeschlossen.

Vince Gilligan hat das Finale von langer Hand geplant

Gegenüber EW verriet Vince Gilligan 2013, wie das Ende von Jesse Pinkmans Geschichte mit dem Finale von Breaking Bad und noch vor der Film-Fortsetzung El Camino aussah:

"All diese schrecklichen Dinge, die [Jesse] miterlebt hat, gehen nicht Spurlos an ihm vorbei. Aber der Romantiker in mir möchte glauben, dass er es schafft und nach Alaska zieht, um dort ein friedliches Leben zu führen.

So wie ich das sehe, ist er nach Alaska geflüchtet, hat seinen Namen geändert und führt ein neues Leben. Das wünscht man sich für ihn. Das hat er verdient."

Im Film gelingt es Jesse tatsächlich, sich nach all den schrecklichen Erlebnissen abzusetzen, um in Alaska ein neues Leben zu beginnen. Eine entsprechende Andeutung gab es auch schon in der fünften und letzten Staffel von Breaking Bad.

Der Breaking-Bad-Film El Camino mit Aaron Paul ist seit Freitag, 11. Oktober auf Netflix abrufbar. Neben Aaron Paul als Jesse Pinkman gibt es auch ein Wiedersehen mit Matt Jones als Badger und Charles Baker als Skinny Pete sowie weitere bekannte Charaktere aus der TV-Serie.

Breaking Bad: Trailer zu El Camino vereint Jesse Pinkman mit alten Bekannten wieder 2:06 Breaking Bad: Trailer zu El Camino vereint Jesse Pinkman mit alten Bekannten wieder


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen