Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Browser-Spiele

Ob Mittagspausen-Minispiel oder Multiplayer-Spaß gegen zahllose Konkurrenten: Browser-Spiele laufen auf jedem System und sind zudem meist gratis.

30.03.2004 11:31 Uhr

Samorost: Abgedrehtes 2D-Adventure um einen raumfahrenden Zipfelmützen-Wichtel (auf dem Hügel). Samorost: Abgedrehtes 2D-Adventure um einen raumfahrenden Zipfelmützen-Wichtel (auf dem Hügel).

Diese Online-Spiele sind für alle da! Denn die meist kostenlosen Programme laufen direkt im Anzeigefenster aller gängigen Browser, vom Internet Explorer bis zum Modzilla Firefox. Einzige Vorraussetzung für das Online-Vergnügen sind weit verbreitete Plugins wie Shockwave, Java und Flash.

Klassiker und Guppies

Mégane Navigator: Testfahrt in der 3D-Wüste. Mégane Navigator: Testfahrt in der 3D-Wüste.

Im Internet kursieren unzählige Browser-Minispiele. Darunter finden sich Vertreter aller Genres - sogar Adventures wie das witzige Samorost. Bei den meisten Browser-Spielen handelt es sich um Fan-Remakes bekannter Klassiker wie Pipemania oder Missile Command. Deren Browser-Versionen sind zwar grafisch veraltet, entfalten jedoch dank ihrer genial einfachen Spielidee dasselbe Suchtpotenzial wie die Vorbilder.

Außerdem warten immer mehr Browser-Spiele mit frischen Spielideen auf: Im Aquarium-Simulator Insaniquarium züchten Sie zum Beispiel Guppies und füttern die Fischlein. Fett gewordene Flossen-Genossen lassen Münzen fallen, mit denen Sie dem Aquarium neue Einwohner spendieren, etwa einen Fleischfresser-Fisch. Mitunter macht ein Alien Jagd auf Ihre Wasserbewohner. Diesen außerirdischen Schurken pusten Sie per Laserkanone aus dem Becken.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 552,8 KByte
Sprache: Deutsch

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.