Call of Duty: WW2 - 230 Dollar teure Collectors Edition enthält keinen Season Pass

Sledgehammer Games hat jetzt die über 200 Dollar teure Valor Collection von Call of Duty: WW2 vorgestellt. Allerdings enthält sie keinen Season Pass.

von Andre Linken,
06.08.2017 11:42 Uhr

Das ist Valor Colection von Call of Duty: WW2.Das ist Valor Colection von Call of Duty: WW2.

Mit der sogenannten Valor Collection hat der Entwickler Sledgehammer Games jetzt eine besondere Collector's Edition des Shooters Call of Duty: WW2 angekündigt.

Diese über 200 Dollar teure Sonderversion umfasst neben dem eigentlichen Spiel unter anderem eine exklusive Bronze-Statue von einer Soldatengruppe und ein exklusives Steel Case. Außerdem sind in der Valor Collection ein Bloodraven Schwert-Anstecker, mehrere Divisions-Aufnäher sowie ein Poster des Zombie-Modus enthalten. Hinzu kommen noch diverse Ingame-Extras wie der Divisions-DLC.

Die Besonderheit: In der »normalen« Variante der Valor Collection von Call of Duty: WW2 für 230 Dollar ist kein Season Pass enthalten. Wenn Sie den haben möchten, müssen Sie die 40 Dollar teurere Pro-Fassung der Collector's Edition kaufen - die gibt es allerdings (bisher) nicht für den PC.

Der australische Händler EB Games nimmt bereits Vorbestellung für die Valor Collection auf. Ob und wann diese Sonderversion auch in Europa beziehungsweise Deutschland erhältlich sein wird, ist bisher nicht bekannt.

Mehr: Call of Duty: WW2 - Beta-Spieler bekommen Helm und Emblem als Belohnung

Call of Duty: WW2 - Preview-Video: So gut wird der Multiplayer 28:12 Call of Duty: WW2 - Preview-Video: So gut wird der Multiplayer

Call of Duty: WW2 - Screenshots ansehen


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen