Call of Duty WW2 - Map-Klassiker Carentan nur mit Season Pass

Der aus dem allerersten Call of Duty bekannte Map-Klassiker Carentan, ist in CoD WW2 wieder spielbar – allerdings nur für Käufer des Season Pass.

von Philipp Elsner,
06.10.2017 12:52 Uhr

Wer sich den Season Pass zulegt, erhält Carentan zum Release als Bonus.Wer sich den Season Pass zulegt, erhält Carentan zum Release als Bonus.

Wer 2003 das erste Call of Duty, die Erweiterung United Offensive oder Call of Duty 2 gespielt hat, kennt wahrscheinlich die Map Carentan. Eine überarbeitete Version der Karte kehrt in Call of Duty WW2 nach 12 Jahren wieder zur Serie zurück - allerdings nur im Season Pass.

Die berühmte französische Stadt war eine Schlüsselposition für die Luftlandedivisionen der Alliierten im Kampf gegen die Wehrmacht und daher erbittert umkämpft. Die Schlacht um Carentan ist deshalb häufig Thema in Filmen, Serien und Spielen.

Carentan gilt als Klassiker der CoD-Serie, wie hier in Call of Duty 2.Carentan gilt als Klassiker der CoD-Serie, wie hier in Call of Duty 2.

Die Map wird zum Release als Bonus für Spieler mit Season Pass verfügbar sein, kündigt Activision an. Ob oder wann die Karte später separat angeboten wird, ist noch nicht klar. Allerdings veröffentlicht Activision üblicherweise die Bonuskarte einige Monate später für alle Spieler, so zum Beispiel geschehen bei Nuk3town in Black Ops 3. Der Season Pass für Call of Duty WW2 kostet rund 50 Euro und enthält insgesamt vier DLC-Pakete, die 2018 erscheinen sollen. Enthalten sind wie üblich Maps, neue Missionen für den War-Modus und Kapitel für den Nazi-Zombie-Modus.

Bis zum Launch am 3. November wollen die Entwickler von Call of Duty WW2 noch Verbesserungen auf Basis des Beta-Feedbacks umsetzen. So wurden bereits Balance-Änderungen integriert und das Cheater-Problem in Angriff genommen.

Call of Duty: WW2 - Screenshots ansehen

Call of Duty WW2 - Video-Fazit: Warum wird die PC-Beta so negativ bewertet? 12:49 Call of Duty WW2 - Video-Fazit: Warum wird die PC-Beta so negativ bewertet?


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen