Call of Duty: WW2 - Multiplayer wird komplett neu balanciert, Killstreaks kommen als Perk zurück

Sledgehammer überarbeitet Call of Duty: WW2 von Grund auf neu. Divisionen, Perks und Spielmechaniken wie Sprint werden überarbeitet.

von Stefan Köhler,
09.04.2018 19:52 Uhr

Call of Duty: WW2 wird komplett neu balanciert.Call of Duty: WW2 wird komplett neu balanciert.

Eine solche Überarbeitung hat es in der Geschichte von Call of Duty wohl noch nicht gegeben: Der Multiplayer von Call of Duty: WW2 wird von Grund auf neu balanciert. Sledgehammer geht dabei mit dem namensgebenden Vorschlaghammer vor und überarbeitet Mechaniken, Divisionen und Perks. Kurz: Das Spiel scheint zuvor wohl einfach nicht wie vorgestellt funktioniert zu haben.

Die Änderungen sollen am 10. April online gehen, also gemeinsam mit dem Release des 2. DLCs für PS4. Xbox- und PC-Spieler müssen auf Karten wie Ägypten und Dünkirchen wie üblich einen Monat länger warten.

Änderungen an Call of Duty: WW2 am 10. April

  • Unendlicher Sprint wird wieder eingeführt, Sprint-Geschwindigkeit dafür leicht verringert (1,3-fache Laufgeschwindigkeit statt 1,4-fache)
  • Divisions-Fähigkeiten Bajonett (Infanterie), Brandmunition (Expedition), Messer (Resistance) und Schalldämpfer (Airborne) sind jetzt normale Waffen-Upgrades für alle Divisionen. Bipod (Armored) und Scharfschützen-Fähigkeit (Mountain) sind jetzt automatisch verfügbar, wenn ein leichtes Maschinengewehr, oder Scharfschützengewehr ausgewählt wird.
  • Primed-Perk entfernt, 3 statt 2 Upgrade-Slots für alle Waffen
  • Alle Klassen dürfen eine taktische und eine tödliche Granate einpacken
  • Raketenwerfer benötigen kein Perk mehr zur Ausrüstung
  • Gewehrgranaten (»Noobtube«) eingeführt, Upgrade für alle Sturmgewehre
  • Pistolen: Schalldämpfer als neues Upgrade wählbar
  • Neue Perks: Blitzkrieg (Killstreaks statt Pointstreaks, 4 statt 3 Streaks pro Match), Clandestine (Ausgeschaltete Gegner lassen Dokumente fallen, beim Einsammeln werden alle verbleibenden Gegner für einen Augenblick auf der Karte gezeigt)
  • Neues, viertes Divisionsperk für alle Divisionen, um die verlorenen Divisions-Fähigkeiten auszugleichen (siehe unterhalb)

Neue Divisions-Fähigkeiten

Infantry:

  1. Weiterer Waffen-Aufsatz
  2. Weiterer Pistolen-Aufsatz und schnellerer Waffenwechsel
  3. Sicht schwankt weniger beim Zielen
  4. Schnellerer Lauf während dem Zielen

Airborne:

  1. Waffen lassen sich im Sprint und im Hechtsprung abfeuern
  2. Nachladen im Sprint
  3. Kein Fallschaden und schnelleres Klettern
  4. Schneller werdender Sprint

Armored:

  1. Deutlich geringerer Explosiv- und Feuerschaden
  2. Immun gegen taktische Granaten und Artillerieunterdrückung
  3. Kugeln durchschlagen Oberflächen einfacher und erzeugen mehr Schaden dahinter
  4. Deutlich verringertes Zucken nach Treffern

Mountain:

  1. Unsichtbar für Aufklärungsflugzeuge und durch Spieler kontrollierte Streaks
  2. Todesort von Gegnern wird nicht mehr angezeigt
  3. Keine Namensanzeige, wenn Gegner auf den Spieler zielen
  4. Geräuschlose Fortbewegung

Expedition:

  1. Granaten verdoppelt, alle Granaten wirkungsvoller
  2. Munition bei gefallenen Gegnern aufsammelbar und regeneriert sich langsam
  3. Bessere taktische Granaten und Zerstörung von gebauten Objekten im War-Modus ist einfacher
  4. Schaden durch Equipment und Granaten markiert Gegner auf Karte

Resistance:

  1. Nahe Gegner auf Karte eingezeichnet, Karte für nahe Gegner gestört
  2. Gegnerische Tritte sind lauter und einfacher zu hören
  3. Abschüsse und Abschusshilfen markieren kurzzeitig alle nahen Gegner auf der Karte
  4. Größerer Ausschnitt auf Karte sichtbar, Gegner einfacher erkennbar

Weitere Details und noch mehr Balance-Änderungen finden sich auf der offiziellen Webseite des Entwicklers Sledgehammer. In der CoD-Community werden die Änderungen mit großer Vorfreude begrüßt.

Call of Duty: WW2 - Trailer zu The War Machine: Luftschlachten, neue Maps & mehr Zombies 2:00 Call of Duty: WW2 - Trailer zu The War Machine: Luftschlachten, neue Maps & mehr Zombies


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Sponsored

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen